Zum Corona-Überblick: Alle Zahlen zu SARS-CoV-2 in Deutschland
Die Außengastronomie ist in Berlin wieder geöffnet. Wie hier in Neukölln. Foto: imago images/Jürgen Held
© imago images/Jürgen Held

Fragen des Tages Berlin unter Inzidenz von 50 und Flick neuer Bundestrainer – das war heute wichtig

Außerdem: Vonovia und Deutsche Wohnen wollen fusionieren + Todestag von George Floyd jährt sich + Und ein Ausblick auf morgen.

Wie jeden Tag bringen wir Sie mit den Fragen des Tages auf den aktuellen Stand – natürlich mit den passenden Antworten. Sie können die „Fragen des Tages“ auch als kostenlosen Newsletter per Mail bestellen. Zur Anmeldung geht es hier.

Was ist passiert?

• Vonovia und Deutsche Wohnen bieten Berlin 20.0000 Wohnungen zum Kauf an. Das Dax-Unternehmen Vonovia will die Deutsche Wohnen schlucken - und Wohnungen an das Land abtreten. Es geht vor allem um Sozialwohnungen in Großsiedlungen. Von Ralf Schönball.

• Belarus lädt zur Untersuchung. Internationale Luftfahrtexperten sollen erzwungene Landung prüfen. Die EU hat den Luftraum für Flugzeuge aus Belarus gesperrt. Die Regierung reagiert und lädt Luftfahrtexperten zur „weiteren Prüfung der Umstände“ ein.

• Berlin unter 50, Schleswig-Holstein unter 35.  Diese Lockerungen sind bei niedrigen Inzidenzen möglich.Die Corona-Zahlen sinken weiter stark, Spahns 20er-Inzidenz wirkt nicht utopisch. Erste Bundesländer lockern bereits, weil sie die 50 unterschritten haben. Von Christopher Stolz.

• Gendern nur zu Hause am Abendbrotstisch. Hamburgs CDU-Chef will das Gendern bei staatlichen Stellen verbieten. Christoph Ploß ist gegen geschlechterspezifische Sprache in Behörden. Gültige Regeln und Normen ließen sich nicht einfach willkürlich verändern. Eine Umfrage vom Wochenende zeigt: Mehr als zwei Drittel wollen keine "Zuhörer:innen".

• Vertrag beim DFB bis 2024 – Hansi Flick wird neuer Bundestrainer. Der bisherige Coach vom FC Bayern unterzeichnet einen Vertrag als Nachfolger von Joachim Löw. Er soll bis 2024 laufen.

Was wurde diskutiert?

Zweierlei Maß bei Nebeneinkünften – Baerbocks Moral bringt die Grünen in die Bredouille. Sollten die Grünen in der Wählergunst abstürzen, wäre das hausgemacht: Gegen andere teilen sie gerne aus, bei sich selbst relativieren sie. Ein Kommentar von Stephan-Andreas Casdorff.

• Die Ängste vor einer Wohnungskrake sind unbegründet. Nach dem Scheitern des Mietendeckels sucht Michael Müller einen neuen Weg in der Wohnungspolitik. Die Megafusion von Vonovia und Deutsche Wohnen kommt ihm gelegen. Ein Kommentar von Ralph Schönball.

• Ein Jahr nach dem Tod von George Floyd – Verdächtig ist, wer nicht weiß ist.  Europas Grundrechte-Agentur legt umfassende Daten zu diskriminierenden Polizeikontrollen auch hier vor. Ein Kommentar von Andrea Dernbach.

• Deutschland sollte beim ESC nicht mehr antreten. Jendrik wird Vorletzter beim ESC. Für Deutschland ist die Veranstaltung verbrannte Erde. Für Made in Germany ist nur die Resterampe reserviert. Ein Kommentar von Joachim Huber.

Was können Abonnent:innen lesen?

• Neue Tagesspiegel-Serie: Tatort Berlin. Das 12-Stunden-Verhör. Eine Leiche ohne Kopf, eine rätselhafte Spur und ein Zeuge, der sich in Widersprüche verstrickt: Rekonstruktion eines Falls, der die Ermittler an ihre Grenzen brachte. Von Katja Füchsel.

• „Ich kann nur raten, dort zu investieren.“ Wo im Berliner Umland am meisten gebaut wird - und wo es wie teuer ist. Am Stadtrand entstehen immer mehr Wohnungen. Weil die Nachfrage steigt und Preissteigerungen erwartet werden. Wo ist es noch bezahlbar? Von Reinhart Bünger.

• Die schönsten Ferienwohnungen in Europa. Geheimtipps aus unserer Reiseredaktion. Verdöste Nachmittage im Liegestuhl, Oleanderbüsche und Architektenhäuser für die Familie.In diesen Feriendomizilen können Sie das süße Nichtstun genießen. Von Tagesspiegel-Autoren.

• Cyberangriffe, Desinformation, Vereinnahmung politischer Akteure. So gefährlich kann russische Einmischung im Wahljahr werden. Die Bundesregierung sieht eine „hohe abstrakte Bedrohungslage“. Und versucht sich zu wappnen. Von Claudia von Salzen.

Was können wir unternehmen?

Lesen: Ich ist ein Krokodil. Anna Baars Erzählung „Nil“ ist eine beglückend literarische Herausforderung. 

Besuchen: Maler, Blicke, Pantöffelchen. Die spektakuläre Ausstellung „Picasso & Les Femmes d’Alger“ im Berliner Museum Berggruen. 

Hören: Liebe allein reicht einfach nicht. Mit den Absoluten Beginnern hat Jan Delay deutsche Musikgeschichte geschrieben. Auf seinem frischen Soloalbum "Earth, Wind & Feiern" macht er wieder Ska-Reggae-Riddim-Pop.

Was sollte ich für morgen wissen?

Präsidentschaftswahl in Syrien:  Zwar gibt es insgesamt drei Kandidaten - doch besteht kein Zweifel, dass Amtsinhaber Baschar al-Assad mit einem großen Vorsprung gewinnen wird. Es wird seine vierte Amtszeit werden. Die Wahl wird nur in von der Regierung kontrollierten Regionen des Bürgerkriegslandes abgehalten. Prominente Oppositionelle sind faktisch ausgeschlossen, da die meisten von ihnen im Exil lebten. Die EU und andere westliche Staaten stufen die Wahl als unrechtmäßig und undemokratisch ein

Fußball-Bundesliga - Relegation: Verkehrte Gefühlswelt: Meistens geht der Erstligist mit zittrigen Knien und gehöriger Abstiegs-Angst in die Entscheidungsspiele, der Zweitligist lauert euphorisch auf seine Aufstiegschance. Die Entwicklung der letzten beiden Wochen hat die Stimmungslage beim 1. FC Köln und Holstein Kiel vor dem ersten Duell am Mittwoch (18.30 Uhr/DAZN) aber komplett gedreht. Der FC sieht die Relegation nach dem Schlussspurt von den direkten Abstiegsrängen als Geschenk, das er entschlossen nutzen will. Die Kieler laufen nach dem verspielten Direkt-Aufstieg mit zwei Niederlagen zum Abschluss und angesichts eines ultraharten Programms im vergangenen Monat mental wie körperlich auf der Felge.

Zahl des Tages:

Drei Forscher erkrankten im November 2019 schwer - ist doch ein Laborunfall der Ausgangspunkt der Corona-Pandemie? Ein Bericht des US-Geheimdienstes liefert neuen Stoff für Spekulationen über den Ursprung des Virus. China spricht von einer „kompletten Lüge“.

Zur Startseite