Zum Corona-Überblick: Alle Zahlen zu SARS-CoV-2 in Deutschland
Außenministerin Annalena Baerbock bei ihrem Antrittsbesuch bei US-Außenminister Antony Blinken Anfang Januar. Foto: Kay Nietfeld/dpa
© Kay Nietfeld/dpa

Außenminister treffen sich in Berlin Baerbock berät mit Blinken über Ukraine-Konflikt

Bundesaußenministerin Baerbock trifft am Donnerstag ihren US-Amtskollegen Blinken. Auch die Vertreter Frankreichs und Großbritanniens sind vor Ort.

Bundesaußenministerin Annalena Baerbock (Grüne) berät am Donnerstag in Berlin bei einem Vierertreffen mit ihren Kollegen aus den USA, Frankreich und Großbritannien über den Konflikt mit Russland um die Ukraine.

Am Vormittag empfängt Baerbock den französischen Außenminister Jean-Yves Le Drian, ihren US-Kollegen Antony Blinken und den britischen Vize-Außenminister James Cleverly im Auswärtigen Amt. Im Anschluss ist ein bilaterales Gespräch mit Blinken sowie gegen 14.15 Uhr eine Pressekonferenz der beiden geplant.

Wegen des massiven russischen Truppenaufmarschs an der Grenze zur Ukraine befürchtet der Westen, dass Russland einen Einmarsch in das Nachbarland vorbereitet. Russland fordert von der Nato Sicherheitsgarantien, darunter einen Verzicht auf eine weitere Osterweiterung. Dies lehnt das Westbündnis ab. (AFP)

Zur Startseite