Tagesspiegel Gesundheit Klinikführer Foto: TSP
© TSP

Magazin „Berlins beste Kliniken“: Tagesspiegel veröffentlicht Krankenhausvergleich

Am 29. Dezember erscheint der neue Tagesspiegel-Ratgeber „Berlins beste Kliniken“, ein umfassender Überblick über die Berliner Krankenhauslandschaft.

Der große regionale Krankenhausvergleich des Tagesspiegels gibt Auskunft, welche Kliniken über das meiste Renommee und die größte Erfahrung hinsichtlich bestimmter Krankheitsbilder verfügen. Die drei jeweils meistempfohlenen Kliniken werden von der Redaktion mit einer Urkunde ausgezeichnet und sind berechtigt, ein kostenpflichtiges Gütesiegel des Tagesspiegel Verlags zu nutzen.

„Wir wollen Patient:innen und deren Angehörigen eine umfassende Orientierung für die Wahl der am besten geeigneten Berliner Klinik ermöglichen“, so Ingo Bach, Chefredakteur des Magazins. „Deshalb veröffentlichen wir auch Daten zu allen Berliner Plankrankenhäusern und nicht nur eine Auswahl der vermeintlichen Topkliniken.“

Der in neunter Auflage erschienene Vergleich beschreibt 54 Behandlungen und beruht auf den Datensäulen „Fallzahlen“ und „Renommee bei den einweisenden Ärzt:innen“. Die Ärzteumfrage wurde durch das angesehene IGES-Institut Berlin wissenschaftlich begleitet.

Fallzahlen: Viel Erfahrung bedeutet mehr Routine

Die Tabellen zu den einzelnen Krankheitsbildern enthalten als erstes Kriterium entweder die Zahl der festgestellten Diagnosen oder die Anzahl der durchgeführten Behandlungen. Diese sagen nach Expert:innenmeinung einiges aus über die Erfahrung in den Häusern und erlauben somit Rückschlüsse auf die Qualität. Wer viele Patient:innen behandelt, hat Erfahrung und Routine mit diesem Leiden und ist besser auf Probleme vorbereitet.

Renommee: Wen empfehlen die niedergelassenen Ärzt:innen?

Herzstück des Vergleichs ist die Umfrage unter Berlins niedergelassenen Ärzt:innen. Die Befragung erfolgte im Herbst 2021 und umfasste elf Fachrichtungen: Allgemeinmedizin, Augenheilkunde, Gynäkologie, Dermatologie, Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Innere Medizin, Pädiatrie, Neurologie, Orthopädie, Urologie und Psychiatrie. Beteiligt haben sich rund 2.400 Ärzt:innen, was einer herausragenden Teilnahmequote von 38 Prozent entspricht.

Das 234 Seiten starke Magazin „Berlins beste Kliniken“ ist ab dem 29. Dezember zum Preis von 12,80 Euro im Handel und online im Tagesspiegel Shop erhältlich.

Zur Startseite