Im Mai veröffentlichte Antonia Kubas ihre Debütsingle "Baby, Liebe und Musik". Foto: Alexander Kleis
© Alexander Kleis

Tagesspiegel Musikbox Hier sehen Sie Antonia Kubas live aus Berlin

Pop-/ Pop-/ Popmusik: Seien Sie live dabei am Freitagabend ab 21 Uhr auf unserem Facebook- und Instagram-Kanal.

Mit neun Jahren nahm Antonia Kubas Gitarrenunterricht und fing prompt an, in der Fußgängerzone am Tegeler See Straßenmusik zu machen. Gesungen hatte die gebürtige Berlinerin schon als kleines Kind, wobei ihre Eltern sie mit Musik von Bob Dylan oder Johnny Cash beeinflussen.

Mit 17 Jahren bekam sie durch ein Casting-Projekt ihren ersten Plattenvertrag mit der Dancemusic-Band Two in 1. 2005 begann Kubas Musik- und Medienmanagement zu studieren.

Anschließend gründete sie mit ihrem Ehemann die PR-Agentur MCS, wo sie mit Stars wie Beyoncé, Lady Gaga oder Helene Fischer zusammenarbeitete. Inzwischen macht die PR-Agentin deutschen Schlager-Pop und ist seit 2017 als Backroundsängerin bei Tourneen von Matthias Reim zu hören.

Die Single "Baby, Liebe und Musik" erschien im Mai

Im Mai veröffentlichte sie ihre Debütsingle “Baby Liebe und Musik”. Ein Album soll im nächsten Jahr folgen. Am Freitag ab 21:00 Uhr können Sie eine Live-Session von Antonia Kubas auf den Social-Media-Kanälen des Tagesspiegels auf Facebook und Instagram sehen.

Zur Startseite