Tagesspiegel Klimapodcast Gradmesser Grafik/Illustration: Tagesspiegel/Felix Möller
© Grafik/Illustration: Tagesspiegel/Felix Möller

Klimapodcast Gradmesser Wie die Klimakrise das Meer versauern lässt

Ozeane speichern riesige Mengen CO2. Doch was die Erderwärmung puffert, setzt Korallen oder Fische immer stärker unter Stress. Mit Folgen auch für den Menschen.

Die Ozeane bedecken über 70 Prozent unseres Planeten und sind für das Klimasystem der Erde extrem wichtig. Unter anderem mildern sie den Treibhauseffekt, in dem sie große Mengen des CO2 aus der Atmosphäre speichern, das zuvor zum Beispiel durch das Verbrennen von Öl und Gas dorthin gelangt ist.

Doch dass die Meere die Erderwärmung bremsen, ist zwar kurzfristig von Vorteil. Für die Ozeane wird der Nachteil aber immer größer und für Fische, Korallen, Muschen und anderen Organismen im Wasser inzwischen zu einem riesigen Problem – das letzten Endes auch die Menschen zu spüren bekommen. „Wir kommen an Punkte, wo manche Ökosysteme unwiderruflich geschädigt werden“, sagt Felix Mark, Ökophysiologe am Alfred-Wegener-Institut im Bremerhaven im Podcast. „Da haben wir den Zug verpasst.“

Außerdem im Podcast: Sinan Recber klärt auf, warum der neue CDU-Chef Friedrich Merz mit einem alten Vorurteil zu Erneuerbaren Energien falsch liegt: Sie sind nicht teurer als Erdgas oder Kohle, sondern im Gegenteil nicht nur sauberer, sondern auch billiger, wie unter anderem eine Studie des Fraunhofer Instituts darlegt.

Und Susanne Ehlerding vom Tagesspiegel Background Energie und Klima bereitet auf den zweiten Teil des 6. Sachstandberichts des Weltklimarates vor. Der wird am 28. Februar vorgestellt, und möglicherweise verhallen diesmal die Warnrufe der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler nicht ganz ungehört.

Wenn Sie neugierig geworden sind, können Sie gleich hier in den Gradmesser reinhören:

Falls Sie außerdem eine Frage an den Gradmesser, Anregungen oder Kritik haben, dann schreiben Sie bitte an gradmesser@tagesspiegel.de - wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Den Gradmesser können Sie auch abonnieren unter anderem hier bei Apple Podcasts und Spotify.

Weitere Folgen des Gradmessers können Sie auch direkt hier hören:

Folge 30 mit Energieexperte Stefan Ramesohl

Folge 29 mit Frankreichs bekanntester Klimaaktivistin Camille Etienne

Folge 28 mit Sozialwissenschaftler und IPCC-Leitautor Oliver Geden

Folge 27 mit Autor Toralf Staud und Sozialpsychologin Pia Lamberty

Folge 26 mit der „Wirtschaftsweisen“ Veronika Grimm

Folge 25 mit Klimaphysiker Wolfgang Lucht

Folge 24 mit BUND-Verkehrsexperten Jens Hilgenberg

Folge 23 mit Regierungsberaterin Kira Vinke

Folge 22 mit dem Biologen Harald Uphoff

Folge 21 mit Bauingenieurin Lamia Messari-Becker

Folge 20 mit WWF-Klimachefin Viviane Raddatz

Folge 19 mit Energieökonom Andreas Löschel

Folge 18 mit Energieforscher Volker Quaschning

Folge 17 mit GermanZero-Geschäftsführer Julian Zuber

Folge 16 mit China-Forscher Nis Grünberg

Folge 15 mit Pauline Brünger, Sprecherin von Fridays for Future

Folge 14 mit Umweltmedizinerin Claudia Traidl-Hoffmann und Autorin Katja Trippel

Folge 13 mit Mareike Menneckemeyer vom Bürgerrat Klima

Folge 12 mit Polarforscher Markus Rex

Folge 11 mit dem Energieexperten Patrick Graichen

Folge 10 mit dem Waldexperten Ulrich Schraml

Folge 9 mit dem Meteorologen und Klimaforscher Mojib Latif


Alle Gradmesser-Folgen finden Sie hier.

Zur Startseite