Tagesspiegel Klimapodcast Gradmesser Grafik/Illustration: Tagesspiegel/Felix Möller
© Grafik/Illustration: Tagesspiegel/Felix Möller

Klimapodcast Gradmesser Ausweg aus der Klimafalle Altbau

Heizen verbraucht Unmengen an Erdgas und Öl. Dabei bergen Millionen Gebäude ein gigantisches Potenzial, Energie einzusparen. Was es zur Wärmewende braucht.

Rund ein Drittel des gesamten Energieverbrauchs in Deutschland geht auf das Konto des Gebäudesektors, wiederum drei Viertel davon werden im wahrsten Sinne des Wortes verheizt. Weil das aktuell vor allem noch durch Öl und Gas passiert, gibt es gleich zwei wichtige Gründe, das zu ändern: die Abhängigkeit von russischen Energielieferungen und den Klimaschutz.

Warum der Gebäudesektor aktuell ein großes Sorgenkind der deutschen Klimapolitik ist, der schon im zweiten Jahr in Folge die eigenen CO2-Einsparziele um zwei Millionen Tonne gerissen hat, und wie das auch im Kleinen schon effektiv geändert werden kann, darum geht es in dieser Podcast-Folge mit Felix Gruber von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt.

Der Clou dabei: Um im Bereich Wohnen etwas für den Klimaschutz zu tun, muss nicht neu gebaut werden. Im Gegenteil, wirklich effektiv für das Klima ist die Sanierung des Gebäudebestandes. Denn „Deutschland ist schon gebaut“, wie Felix Gruber sagt. Vor allem Häuser aus den 60er und 70er Jahren, als Erdöl äußerst billig war, haben enormes Energie-Einsparpotenzial.

Dass das allerdings aufgrund der schieren Menge von insgesamt mehr als 21 Millionen Gebäuden eine große Herausforderung ist, lässt sich nicht bestreiten. Welche Hindernisse umgegangen werden können, und welche Hilfestellungen es für Sanierungswillige braucht, auch darüber spricht Gruber. Für Besitzer von Ein- und Zweifamilienhäusern hat die DBU außerdem die Initiative „Zukunft Zuhause“ ins Leben gerufen.

Außerdem in dieser Folge: Auch die Bundesregierung will im Blick auf die Förderung der Gebäudesanierung jetzt mehr tun. Was trotzdem noch besser werden könnte, sagt David Renke vom Tagesspiegel Background Energie und Klima. Nora Marie Zaremba, ebenfalls vom Background Energie und Klima, hat einen Entwurf des Klimaschutzsofortprogramms der Regierung einsehen können. Sie weiß, was beim anderen deutschen Klima-Problemfall, dem Verkehr, an Änderungen geplant ist. Spoiler: nicht genug.

Wenn Sie neugierig geworden sind, können Sie gleich hier in den Gradmesser reinhören:

Falls Sie außerdem eine Frage an den Gradmesser, Anregungen oder Kritik haben, dann schreiben Sie bitte an gradmesser@tagesspiegel.de - wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Den Gradmesser können Sie auch abonnieren unter anderem hier bei Apple Podcasts und Spotify.

Weitere Folgen des Gradmessers können Sie auch direkt hier hören:

Folge 38 mit Sara Schurmann, Autorin und Klimajournalistin

Folge 37 mit Frank Wetzel, Verkehrsexperte beim Umweltbundesamt

Folge 36 mit Fred Hattermann vom Potsdam Institut für Klimafolgenforschung

Folge 35 mit Felix Creutzig, Physiker und Leitautor des Weltklimarates

Folge 34 mit Kai Niebert, DNR-Präsident und Nachhaltigkeitsforscher

Folge 33 mit Simone Peter, Präsidentin Bundesverband Erneuerbare Energien

Folge 32 mit Energieökonom Andreas Löschel

Folge 31 mit Ozeanforscher Felix Mark

Folge 30 mit Energieexperte Stefan Ramesohl

Folge 29 mit Frankreichs bekanntester Klimaaktivistin Camille Etienne

Folge 28 mit Sozialwissenschaftler und IPCC-Leitautor Oliver Geden

Folge 27 mit Autor Toralf Staud und Sozialpsychologin Pia Lamberty

Folge 26 mit der „Wirtschaftsweisen“ Veronika Grimm

Folge 25 mit Klimaphysiker Wolfgang Lucht

Folge 24 mit BUND-Verkehrsexperten Jens Hilgenberg

Folge 23 mit Regierungsberaterin Kira Vinke

Folge 22 mit dem Biologen Harald Uphoff

Folge 21 mit Bauingenieurin Lamia Messari-Becker

Folge 20 mit WWF-Klimachefin Viviane Raddatz

Folge 19 mit Energieökonom Andreas Löschel

Folge 18 mit Energieforscher Volker Quaschning

Folge 17 mit GermanZero-Geschäftsführer Julian Zuber

Folge 16 mit China-Forscher Nis Grünberg

Folge 15 mit Pauline Brünger, Sprecherin von Fridays for Future

Folge 14 mit Umweltmedizinerin Claudia Traidl-Hoffmann und Autorin Katja Trippel

Folge 13 mit Mareike Menneckemeyer vom Bürgerrat Klima

Folge 12 mit Polarforscher Markus Rex

Folge 11 mit dem Energieexperten Patrick Graichen

Folge 10 mit dem Waldexperten Ulrich Schraml

Folge 9 mit dem Meteorologen und Klimaforscher Mojib Latif


Alle Gradmesser-Folgen finden Sie hier.

Zur Startseite