Grafik/Illustration: Tagesspiegel/Felix Möller
© Grafik/Illustration: Tagesspiegel/Felix Möller

Tagesspiegel-Podcast „Gyncast“ Wenn die Schwangerschaft in den ersten Wochen endet

Sogenannte "Fehlgeburten" werden oft tabuisiert. Dabei gehört das Risiko zum Thema Kinder dazu. Dr. Mandy Mangler sucht nach einem neuen Umgang mit Aborten.

Jedes Jahr gibt es rund 23 Millionen Fehlgeburten auf der Welt. Umgerechnet ist das ungefähr eine von sieben Schwangerschaften, die so endet. Das geht aus einem Bericht hervor, den eine Gruppe internationaler Expert:innen im Fachmagazin "The Lancet" veröffentlicht hat. Auch das Podcastteam des Gyncast hat diese Erfahrung bereits mehrfach machen müssen: Von ihren zusammengerechnet 14 Schwangerschaften endeten fünf mit einem Abort.

In der neuen Folge der unzensierten Sprechstunde mit der Gynäkologin Doktor Mandy Mangler reden die drei Frauen über diese Erfahrungen und wie die Ärztin versucht, in ihrem Krankenhaus möglichst sensibel mit den zahlreichen Betroffenen umzugehen. In der Praxis hat sich nämlich gezeigt, dass längst nicht immer der gleiche medizinische Ansatz hilft oder notwendig ist. Außerdem bespricht Dr. Mangler, welche Faktoren das Risiko auf einen Abort erhöhen, warum die morgendliche Kaffeetasse nicht zu diesen gehört, welche Komplikationen es geben kann und warum eine sogenannte "Fehl"-Geburt kein Fehler der Betroffenen ist.

In zwei Wochen geht es dann übrigens nochmal weiter mit dem Thema. Dann schaut das Team auf die gesellschaftlichen Diskussionen um Aborte und warum immer noch so häufig darüber geschwiegen wird. Oder warum auch oft nicht darüber gesprochen werden kann.

Denn wie die drei Podcasterinnen festhalten: Während man bei einem selbstbestimmten Schwangerschaftsabbruch, also einer Abtreibung, verpflichtend zu einer Zwangsberatung muss, gibt es solch ein beratendes Angebot beim Verlust einer frühen Schwangerschaft oft gar nicht.

Hinweise zum Podcast

Verantwortlich für Schnitt und Produktion des „Gyncast“: Markus Lücker.

Folgen Sie dem Gyncast auf Instagram!

Den Tagesspiegel-Podcast "Gyncast" finden Sie auch auf Spotify und Apple Podcasts.

Folge 36: Biochemie und Befruchtung – So entsteht Leben

Folge 35: Fertilität und Kinderwunsch – Bin ich bereit?

Folge 34: Vorbeugen, bitte! – So bleibt Frau gesund

Von Pubertät, Lust und Verhütung, Kinderwunsch und Kinderkriegen: Der Tagesspiegel-Podcast "Gyncast" ist die völlig unzensierte Sprechstunde mit Frauenärztin Dr. Mandy Mangler. Alle zwei Wochen. Überall dort, wo es Podcasts gibt.

Zur Startseite