Die Kupferspirale verdickt den Zervixschleim und kann bis zu fünf Jahren in der Gebärmutter verbleiben. Foto: imago
© imago

Tagesspiegel Podcast "Gyncast" (Folge 8) Die unterschätzten Alternativen zur Pille

Die Spirale hat zu Unrecht einen schlechten Ruf und wer verhindert mündige Verhütung für den Mann? Folge 8 der unzensierten Sprechstunde mit Dr. Mandy Mangler.

Die Antibabypille steht in der Kritik, nicht alle Paare mögen Kondome - gleichzeitig fürchten viele Frauen* die Spirale. Zu Unrecht, sagt Dr. Mandy Mangler in der aktuellen Folge des Gyncast, in der es um das volle Spektrum der Verhütungsmethoden von Hormonstäbchen bis Frauenkondom geht.

Der schlechte Ruf der Spirale, erklärt Mangler im Podcast, geht auf Probleme in der Anfangsphase dieses Intrauterinsystems zurück. Heute ist sie deutlich sicherer. Doch halten sich die Mythen hartnäckig – selbst bei Ärzt*innen, wie eine ägyptische Studie herausgefunden hat.

In Folge acht ihrer unzensierten Sprechstunde beantwortet Dr. Mandy Mangler folgende Fragen: Wie hoch ist das Risiko wirklich, durch Hormon- oder Kupferspiralen unfruchtbar zu werden? Was genau ist die verhütende Wirkung von Kupfer? Wie gefährlich ist das Metall im seltenen Falle einer Schwangerschaft für das Baby im Bauch?

Lässt sich der Fremdkörper leicht wieder entfernen? Kann das Rückholfädchen den Mann am Penis verletzen? Welche Vorteile bietet das Hormonstäbchen "Implanon" und wie fühlt sich eigentlich das Femidom an, das Kondom für die Vagina?

Dann fordert sie ihre Co-Podcasterinnen zu einem Quiz auf - hätten Sie die Antworten hierauf gewusst? Womit hat Casanova verhütet, warum gingen Sterilisationen früher häufig schief, wer forscht derzeit in Brandenburg an einem Samenleiterventil und was ist eigentlich der "Coitus Reservatus"?

Überdies diskutieren die drei Podcasterinnen Esther Kogelboom, Julia Prosinger und Dr. Mandy Mangler für wen sich die Methode der Zyklusbeobachtung, auch Natürliche Familienplanung genannt, eignet und verraten wie sie selbst verhüten.

Gemeinsam nähern sich die drei Frauen anschließend einer neuen Verhütungsmethode für den Mann. Das Vasalgel, das die Samen im Hodensack blockiert, könnte längst auf dem Markt sein. Woran scheitert es?

Alle Antworten in der neuen Gyncast-Folge, hören Sie rein!

Der Gyncast macht Sommerpause! Folge 9 zum Thema "Lust und Erregung" kommt in vier Wochen. Mehr über Chefärztin Dr. Mandy Mangler lesen Sie hier. Zu den ersten sieben Folgen des neuen Tagesspiegel-Podcasts geht es auf diesem Weg. Zum Auftritt von Dr. Mandy Mangler bei Carolin Kebekus geht es hier.

Praktische Hodenwärmer verkauft Strickfinchen hier. Mehr über Femidome gibt es hier. Spannende Forschung I; Spannende Forschung II:

Verantwortlich für Schnitt und Produktion des "Gyncast": Markus Lücker. Folgen Sie dem Gyncast auf Instagram!

Zur Startseite