Die queere Regenbogenfahne. Foto: Wolfgang Kumm/dpa
© Wolfgang Kumm/dpa

Neuer Queerspiegel-Newsletter Stonewall in der Uckermark

Wie queer ist die brandenburgische Provinz, und wie hält es die Community mit der Leihmutterschaft: die Themen des Queerspiegel-Newsletters in der Vorschau.

Das ländliche Ostdeutschland würden viele wohl nicht unbedingt mit queerer Vielfalt assoziieren. Dieses Vorurteils nimmt sich der Berliner Künstler Tucké Royale in seinem neuen Filmprojekt mit dem programmatischen Titel „Stonewall Uckermark“ an. Ausschnitte des Filmmaterials gibt es demnächst mit Musik und Performance im Hebbel am Ufer.

Eva Tepest hat mit Tucké Royale im neuen Queerspiegel-Newsletter, der an diesem Donnerstag erscheint, über die queere Provinz gesprochen. Verlost werden unter allen Abonnentinnen und Abonnenten des Newsletters zudem zwei Tickets für die Auftaktveranstaltung im Hebbel am Ufer 3 am 26. Oktober (20 Uhr).

Was Sie außerdem im Newsletter erwartet? Leihmutterschaft – ein heiß diskutiertes Thema in der queeren Community +++ Regenbogenfamilien in Lichtenberg +++ Pauline Curnier Jardin gewinnt den Preis der Nationalgalerie +++ Gewalt gegen LGBTI-Orte und Gedenkstätten wächst +++ Queering Xmas: Das Queere Kulturhaus sucht Erinnerungen an Weihnachtsfeste +++

Diversität im Bogensport: der 1. GBC Berlin in Schöneberg ist der erste schwul-lesbische Bogensportverein Europas +++ Feministischer PorYes-Award wird verliehen +++ Schwule Opas: Ein Buch von Lutz van Dijk +++ Grünen-Abgeordnetenbüro wird Registrierungsstelle für rassistische, antisemitische, LGBTI-feindliche, antimuslimische oder rechtsextreme Vorfälle.

Den Queerspiegel-Newsletter mit Nachrichten aus dem lesbisch- schwulen Berlin gibt’s gratis unter: queer.tagesspiegel.de.

Zur Startseite