Wohnhaushäuser in der Karl-Marx-Allee (Archivbild) Foto: Doris Spiekermann-Klaas
p

Drei deutsche Filme Netflix greift Immobilienblase in Berlin auf

0 Kommentare

Erst deutsche Serien, nun deutsche Filme. Netflix investiert in lokale Inhalte für den globalen Markt. Besonders interessant: die Betrüger-Satire "Betongold".

Was Betongold ist, wissen die Berliner aus dem Effeff. Weil sich derzeit vor allem Investitionen in Immobilien rentieren, steigen in der Hauptstadt die Mieten in nie gekannter Geschwindigkeit. Der Streamingdienst Netflix greift das Thema nun unter eben diesem Titel „Betongold“ für einen von drei Filmen auf, die das Video-on-Demand-Portal in Deutschland mit deutschen Autoren, Regisseuren und Schauspielern in diesem Jahr produziert und 2020 global in sein Programm aufnehmen will.

„Betongold“ handelt von Aufstieg und Fall dreier Immobilienbetrüger aus Berlin. In der Geschichte von Cüneyt Kaya, der das Drehbuch schreibt und zugleich Regie führt, bauen Viktor Steiner (David Kross), Gerry Falkland (Frederick Lau) und Nicole Kleber (Janina Uhse) ein illegales System zur Immobilienfinanzierung auf. Innerhalb kürzester Zeit machen sie ein Vermögen und treffen dabei auf skurrile Menschen und erleben die verrücktesten Situationen.

Arm trifft Reich

Der zweite Film ist eine Young-Adult-Liebeskomödie von Oliver Kienle, der sowohl für Drehbuch als auch Regie zuständig ist. Eine Milliardärstochter aus Heidelberg trifft darin auf einen mittellosen Boxer aus dem Nachbarort Mannheim. Beide sehen darin eine große Chance, ihr Leben in neue Bahnen zu lenken. Sie will ihre Eltern provozieren, damit sie ihre langersehnte Kochausbildung in New York finanzieren kann. Er ist scharf auf ihr Geld, um seinen ersten Profikampf zu finanzieren.

Mehr zum Thema

Beim dritten Film „Freaks“ fällt es schwer, ihn eine bestimmte Schublade zu packen. Netflix spricht selbst von einem „übernatürlichen Sozialdrama“. Das Drehbuch stammt von Marc O. Seng, Regie führt Felix Binder. Im Mittelpunkt steht Wendy, eine junge Mutter mit Geldsorgen, die plötzlich ihre unterdrückten Superkräfte entdeckt und ein dysfunktionales Superhelden-Team zusammenstellt – das mitunter jedoch mehr Probleme verursacht als löst.

Zur Startseite