Foto: Thorbecke Verlag / promo
© Thorbecke Verlag / promo

Schnelle Küche - Die tägliche Rezeptkolumne Sahnige Zitronenpasta

Kleiner Aufwand, großer Genuss: Einfache Rezepttipps aus unserer Redaktion. In Teil 26 gönnen wir uns wieder mal Nudeln - aber frühlingsfrische.

Wäre die Aussicht auf einen Mittsommer-Urlaub in Schweden jetzt nicht tröstlich? Tanz um den Maibaum, barfuß, Blumen im Haar, Blick aufs Meer, immer mal naschen von einem Riesenbuffet kalter und warmer Speisen ...

Vielleicht wird es ja später im Jahr noch was mit dem Reisen. Erst einmal trösten wir uns mit einem Blick auf den bepflanzten Balkon oder Garten. Und wenn wir genug haben vom eigenen Maigrün, schnappen wir uns das neue Buch der Schwedin Karoline Jönsson, die auf dem Titel unter einem Rhabarber-Baldachin posiert und behauptet: "Der Genuss wächst vor der Tür".

Seit neun Jahren lebt die junge Autorin und Bloggerin, vorübergehend Stadtkind, wieder auf dem Land in ihrem Heimatdorf und zeigt in diesem Buch ihren Nutzgarten. Das Ganze ist ein Plädoyer fürs Selberziehen von regionalem Gemüse, voller Pflanztipps und Rezepten für eine gemüsebasierte Ernährung: Säfte, Eingemachtes, Tee, süße und herzhafte Gerichte.

Das Pasta-Rezept, das ich mir ausgesucht habe, gibt es in einer Wintervariante mit Grünkohl und einer frischen für Frühling und Sommer. Und genau die sollten Sie probieren. Ich habe auf die Hafersahne verzichtet und richtige Schlagsahne verwendet.

REZEPT

Zutaten (für 4 Portionen)

2 Zucchini

1 gelbe Zwiebel

2 Knoblauchzehen

Öl zum Braten

1 TL Chiliflocken

200 ml Hafersahne (z.B. "Hafercuisine" vom Allos) oder normale Sahne

abgeriebene Schale einer Zitrone

etwas Zitronensaft

Salz, Pfeffer aus der Mühle

300 g Pasta (am besten Spaghetti)

20 g Mandelstifte

Behalten Sie den Überblick: Jeden Morgen ab 6 Uhr berichten Chefredakteur Lorenz Maroldt und sein Team im Tagesspiegel-Newsletter Checkpoint über die aktuellsten Entwicklungen rund um das Coronavirus. Jetzt kostenlos anmelden: checkpoint.tagesspiegel.de

Zubereitung

Zucchini in dünne Scheiben schneiden (oder hobeln), Zwiebel und Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. In einer großen Pfanne Öl erhitzen und Zucchini, Zwiebel und Chiliflocken anschwitzen. Wenn die Zucchinischeiben anfangen, Flüssigkeit abzugeben, den Knoblauch hinzufügen. Hitze erhöhen und die Flüssigkeit einkochen lassen.

Jetzt die (Hafer-)Sahne hinzufügen, umrühren und noch ein paar Minuten köcheln lassen. Abgeriebene Zitronenschale hinzufügen, nach Geschmack auch noch ein bisschen frisch gepressten Zitronensaft. Abschmecken.

Die Mandelstifte in einer ungefetteten Pfanne rösten und als Topping servieren.

Die Pasta kochen und dann unter die Zucchinisauce heben.

Der Genuss wächst vor der Tür -Tipps und Rezepte für Obst und Gemüse. Karoline Jönsson, Thorbecke Verlag 2020, 152 Seiten, 22 Euro Foto: Thorbecke Verlag / promo Vergrößern
Der Genuss wächst vor der Tür -Tipps und Rezepte für Obst und Gemüse. Karoline Jönsson, Thorbecke Verlag 2020, 152 Seiten, 22 Euro © Thorbecke Verlag / promo

Weitere Ideen aus der täglichen Rezeptkolumne

Zur Startseite