Podcast: Berliner und Pfannkuchen Grafik/Illustration: Tagesspiegel/Felix Möller
© Grafik/Illustration: Tagesspiegel/Felix Möller

Checkpoint-Podcast „Berliner & Pfannkuchen“ Arbeitsverweigerung am Brückentag, eine überforderte Schulsenatorin & fehlende Wahlhelfende

Wird die Causa Busse für die SPD noch zum Machtkampf? Wo hört Pragmatismus auf und fängt Rassismus an? Das und viele weitere Themen gibt's im neuen Podcast.

Am heutigen Brückentag ist niemand zu erreichen. Außer „Berliner & Pfannkuchen“. Im Podcast sprechen wir über Schulsenatorin Astrid-Sabine Busse, die wegen Rassismusvorwürfen und Überforderung in der Kritik steht. Es geht um 1000 fehlende Lehrkräfte, frühere Aussagen der Senatorin aus ihrer Zeit als Schulleiterin, die Frage, wo Pragmatismus aufhört und Rassismus anfängt, und ob die Causa Busse noch zum Machtkampf in der SPD wird.


[Wenn Sie alle aktuellen Nachrichten live auf Ihr Handy haben wollen, empfehlen wir Ihnen unsere App, die Sie hier für Apple- und Android-Geräte herunterladen können.]

Außerdem bei „Berliner & Pfannkuchen“: In der Anhörung vor dem Bundestag hat Bundeswahlleiter Georg Thiel am Dienstag der langen Liste an Fehlern bei den Wahlen vom 26. September auch eine zu geringe Zahl an Wahlhelfenden hinzugefügt.

Sarah aus Mitte wundert sich im Podcast: „Ich selbst habe Erfahrung als Wahlhelferin und wurde vom Bezirksamt als Freiwillige sofort abgelehnt. Dort meinte man, sie hätten schon genug Helfer:innen und hat mich dann abgewimmelt. Da erscheint es mir nun doch etwas komisch, dass es viel zu wenig Wahlhelfende gab, vor allem zu wenige erfahrene.“

Sie wollen auch Ärger, Frust oder Begeisterung über Berlin dalassen? Schicken Sie uns Ihre Sprachnachricht an die 0172 99 39 576.

(Sprach-)Nachrichten aus der Hauptstadt: Das Team vom „Tagesspiegel Checkpoint” empfängt im Podcast „Berliner & Pfannkuchen“ jede Woche dreimal drei. Von Politikerinnen, Nachbarn, Kreativen, Originalen - und von Ihnen. Das etwas andere News-Update aus und mit Berlin. Montags, mittwochs und freitags, pünktlich zum Feierabend. Mit Ann-Kathrin Hipp, Lorenz Maroldt und Anke Myrrhe. Redaktion: Joana Voss. Produktion: Andreas Deyle/der Apparat. Musik: Anke Myrrhe. Recherche: Lotte Buschenhagen. Die Folgen gibt es auf Spotify, Apple Podcasts und überall, wo es Podcasts gibt.

Zur Startseite