Zum Corona-Überblick: Alle Zahlen zu SARS-CoV-2 in Deutschland
Wer in den letzten beiden Ferien-Wochen vom BER fliegen will, kann nicht mit dem FEX dorthin fahren. Foto: dpa/ Christophe Gateau
© dpa/ Christophe Gateau

Zwischen Hauptbahnhof und BER Berliner Flughafen-Express fällt in den letzten beiden Ferienwochen aus

Wer in den nächsten beiden Wochen zum BER will, muss auf andere Züge als den FEX ausweichen. Allerdings gibt es auch hier Einschränkungen.

Der Flughafen-Express (FEX) fällt in den letzten beiden Berliner Ferienwochen komplett aus. Wegen Bauarbeiten an den Gleisen in Berlin-Grünau fahren die Züge zwischen Hauptbahnhof und BER von diesem Montag etwa 4 Uhr bis zum Morgen des 22. August nicht mehr, teilte die Deutsche Bahn mit. Fahrgäste müssten während dieser Zeit auf andere Verbindungen ausweichen.

Der FEX braucht für die Strecke rund 30 Minuten. Einige Regionalzüge sind ähnlich schnell.

Allerdings gibt es auch bei diesen Verbindungen im August Einschränkungen: Demnach halten der RB14 und der RE7 vom Montag, 15. August, bis Freitag, 19. August, nicht im Terminal 1-2 des Flughafens, sondern in Terminal 5. Der Grund auch hier: Arbeiten an Gleisen in Grünau. (dpa)

Zur Startseite