Rettungswagen mit Blaulicht im Einsatz. Foto: dpa
© dpa

Steglitz-Zehlendorf Lebensgefährliche Verletzungen - Fußgängerin von PKW angefahren

In Wannsee erfasste ein Autofahrer eine Passantin. Die Frau wurde von Rettungskräften auf die Intensivstation gebracht.

Bei einem Verkehrsunfall in Wannsee am Freitagnachmittag wurde eine Fußgängerin von einem Auto angefahren. Die 69-Jährige erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Alarmierte Rettungskräfte brachten die Frau in eine Klinik, in der sie intensivmedizinisch versorgt wird. Wie die Polizei mitteilte, soll die 69-Jährige gegen 16.30 Uhr die Königstraße überquert haben, als sie ein 63 Jahre alter PKW-Fahrer, der in Richtung Potsdam unterwegs war, erfasste. Der Autofahrer blieb unverletzt. (Tsp)

Zur Startseite