„Wir stehen für ein glänzendes Leben für alle“, schreiben die Veranstalter. Foto: Getty Images/iStockphoto
© Getty Images/iStockphoto

Protest gegen AfD-Demonstration Berlins Kunstszene demonstriert glänzend gegen die AfD

Jana Kamm

Wenn die AfD am Sonntag durch Mitte zieht, will ein Zusammenschluss der Kunstszene dagegen demonstrieren. Mit ganz viel Glanz.

Glänzen, strahlen, schimmern wollen die Kultur- und Kunstschaffenden Berlins. Diese Gegendemonstration, die von „Die Vielen“, einem Zusammenschluss der Kunstszene, veranstaltet wird, startet um 11 Uhr am Weinbergspark in Mitte.

„Unsere Kostüme werden strahlen“, kündigen sie an. Alles, was glänzt, soll mitgebracht werden, gerne auch die Rettungsdecke. Warum? „Wir stehen für ein glänzendes Leben für alle“, schreiben die Veranstalter in der Ankündigung, „Wenn die AfD gemeinsam mit Rechtsextremen versucht, die Straßen Berlins für sich zu reklamieren, werden wir dagegenstehen - und gleichzeitig für eine Gesellschaft einstehen, die sich nicht abschottet.“

Zur Startseite