Ein Mann wurde von einer Tram in Lichtenberg angefahren. (Symbolbild) Foto: Doris Spiekermann-Klaas
© Doris Spiekermann-Klaas

Unfall in Lichtenberg 46-Jähriger von Straßenbahn angefahren

In der Nacht zu Montag wurde ein 46-Jähriger von einer Tram der Linie M8 angefahren und verletzt. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Ein 46 Jahre alter Mann ist in Berlin-Lichtenberg von einer Straßenbahn angefahren und verletzt worden. Der Fahrer (38) einer Tram der Linie M8 fuhr in der Nacht zum Montag die Allee der Kosmonauten entlang und vernahm nach eigenen Angaben ein dumpfes Knallgeräusch, wie die Polizei mitteilte. Daraufhin habe er die Tram gestoppt und den verletzten Mann liegend auf der Fahrbahn vorgefunden.

[In unseren Leute-Newslettern berichten wir wöchentlich aus den zwölf Berliner Bezirken. Die Newsletter können Sie hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de]

Der Verletzte wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Zum genauen Unfallhergang wird ermittelt. (dpa)

Zur Startseite