Foto: picture alliance / dpa
p

Unfall in Berlin-Hellersdorf Mutter und Kind von Auto verletzt

27 Kommentare

Eine 36-jährige Frau und ihre fünfjährige Tochter sind in Hellersdorf von einem Auto erfasst worden. Sie wollten vor einem haltenden Bus die Straße überqueren

Sie wollten vor einem haltenden Bus über die Fahrbahn gehen: Eine 36-Jährige und ihre fünfjährige Tochter sind Sonntagvormittag beim Überqueren der Louis-Lewin-Straße in Hellersdorf von einem Auto erfasst worden. Laut Mitteilung der Polizei von Montag betraten Mutter und Kind gegen 11 Uhr vor dem Bus die Fahrbahn, als sie vom Wagen eines 44-Jährigen erfasst wurden. Rettungskräfte brachten Mutter und Tochter in eine Klinik. Während die 36-Jährige wegen Knochenbrüchen stationär behandelt wird, konnte das Kind nach ambulanter Behandlung wieder nach Hause. Tsp

Zur Startseite