Foto: dpa/Patrick Pleul
p

Polizei fasst Raser in Berlin-Wilmersdorf Mit 150 km/h über die Stadtautobahn

8 Kommentare

Erlaubt ist Tempo 80, mit 150 km/h raste aber der Mercedes-Fahrer über die Stadtautobahn, den die Polizei in der Nacht zu Montag stoppte.

Erst am Samstagabend hatte die Polizei einen Autofahrer mit 150 km/h auf der Stadtautobahn gestoppt, jetzt fasste sie dort erneut einen Raser. Laut Mitteilung vom Montag war Beamten um 22.20 Uhr ein Mercedes aufgefallen, der viel zu schnell in Fahrtrichtung Süd unterwegs war. Eine Geschwindigkeitsmessung ergab 150 Kilometer je Stunde. Erlaubt ist Tempo 80 auf der Stadtautobahn. In Höhe der Detmolder Straße konnten die Polizisten den Wagen stoppen. Am Steuer saß ein 25-Jähriger. Den Raser erwarten nun drei Monate Fahrverbot, ein Bußgeld in Höhe von mindestens 480 Euro und zwei Punkte. Tsp

           

Mehr zu Charlottenburg-Wilmersdorf