Eine Funkstreife der Polizei. Foto: Kitty Kleist-Heinrich
© Kitty Kleist-Heinrich

In Berlin-Moabit Wettbüro überfallen

Gegen 23 Uhr betraten am Sonntagabend zwei maskierte Männer ein Geschäft in der Turmstraße und forderten die Einnahmen. Sie konnten mit der Beute entkommen.

Zwei Maskierte haben am Sonntagabend ein Wettbüro in Moabit überfallen. Ein Angestellter alarmierte nach dem Überfall die Polizei in die Turmstraße. Den Polizisten gegenüber gab der 25-Jährige an, dass kurz nach 23 Uhr die beiden Räuber das Geschäft betreten und einer der beiden sich sofort hinter den Tresen begeben hätte.

Ein Kunde musste sich auf den Boden legen. Einer der Kriminellen schrie den Angestellten an und forderte die Herausgabe der Einnahmen. Anschließend flüchteten die Täter mit der erlangten Beute in unbekannte Richtung. Verletzt wurde nach Polizeiangaben niemand. (Tsp)

Zur Startseite