Rettungskräfte im Einsatz. (Symbolbild) Foto: dpa
p

Berlin-Pankow Motorradfahrer schwer verletzt

0 Kommentare

Ein Autofahrer war ohne Fahrerlaubnis unterwegs und übersah einen Motorradfahrer. Dieser kam schwerverletzt in eine Klinik.

Am Freitagabend ist ein Motorradfahrer in Prenzlauer Berg schwer verletzt worden. Gegen 19 Uhr befuhr der 23-Jährige die Wisbyer Straße, als ihn ein aus der Gudvanger Straße kommender 40-jähriger Smart-Fahrer übersah, es kam zum Zusammenstoß. Der Motorradfahrer kam schwerverletzt ins Krankenhaus. Der Smart-Fahrer, ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs, verletzte sich leicht. Tsp

Mehr zu Pankow