Rettungskräfte brachten den Radfahrer ins Krankenhaus. Foto: picture-alliance/ ZB
p

Berlin-Neukölln Unbekannte zünden Auto an

0 Kommentare

In der Nacht zu Montag brannte in Neukölln ein Auto. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

In Neukölln stand in der Nacht zu Montag ein Auto in Flammen. Ein Passant alarmierte die Polizei, als er den am Fahrbahnrand geparkten, brennenden VW sah. Das Fahrzeug wurde bei dem Brand komplett zerstört.

Wer für das Feuer verantwortlich ist, ist derzeit nicht bekannt. Die Polizei geht aber von Brandstiftung aus. Tsp

Mehr zu Neukölln