Symbolbild Foto: dpa
© dpa

Berlin-Mitte Unfall mit BSR-Wagen und BMW - zwei Verletzte

Ein 70-Jähriger Autofahrer und ein Insasse des Stadtreinigungsfahrzeugs kamen ins Krankenhaus. Der BMW-Fahrer war laut Polizei vorfahrtsberechtigt.

In Mitte sind am Mittwochmorgen ein Lkw der BSR und ein Auto zusammengestoßen. Zwei Personen wurden dabei schwer verletzt. Laut Polizei fuhr der Fahrer des Stadtreinigungsfahrzeugs gegen 6.50 Uhr auf der Ungarnstraße in Richtung Reginhardtstraße. Auf dem Louise-Schröder-Platz kam es zur Kollision mit dem BMW eines 70-Jährigen, der laut Polizei vorfahrtsberechtigt war.

Der 48 Jahre alte Lkw-Fahrer blieb unverletzt, sein 37-Jähriger Beifahrer sowie der BMW-Fahrer kamen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. (Tsp)

Zwölf Newsletter, zwölf Bezirke: Unsere Leute-Newsletter aus allen Berliner Bezirken können Sie hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de

Zur Startseite