Mit dem Fahrrad durch Berlin (Symbolbild). Foto: dpa
© dpa

Berlin-Köpenick Radfahrer durch Auto schwer verletzt

Ein Autofahrer fuhr am Montagmorgen in die Puchanstraße. Dabei stieß er mit einem Radfahrer zusammen. Dieser erlitt schwere Verletzungen.

In Köpenick ist am Montagmorgen ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Wie Berliner Polizei mitteilt, befuhr ein 82-jähriger Autofahrer mit seinem Opel gegen 8.45 Uhr die Puchanstraße in Richtung Seelenbinderstraße und wollte nach links in diese einbiegen.

Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem ihm entgegenkommenden Radfahrer, der von der Borgmannstraße geradeaus in Richtung Puchanstraße unterwegs war. Der 66-Jährige stürzte dabei in die Frontscheibe des Opel und erlitt schwere Verletzungen am gesamten Körper. Er wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer erlitt einen Schock und musste ambulant behandelt werden. (Tsp)

Zur Startseite