Foto: dpa
p

Berlin-Dahlem Radfahrer angefahren und schwer verletzt

13 Kommentare

Der Fahrradfahrer stürzte, nachdem ihn ein Auto beim Vorbeifahren in gleicher Richtung touchiert hatte.

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 16.35 Uhr in der Brümmerstraße in Dahlem. Nach bisherigen Erkenntnissen war eine 71-Jährige gegen 16.35 Uhr mit ihrem Volvo in Richtung Thielallee unterwegs und touchierte beim Vorbeifahren offenbar den 49-jährigen Fahrradfahrer, der in gleicher Richtung unterwegs war. Der Radfahrer stürzte und erlitt Kopfverletzungen. Er wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. (Tsp)

Mehr zu Steglitz-Zehlendorf