Polizei im Einsatz (Symbolbild). Foto: Tsp
© Tsp

Attacke während Sprechstunde Sozialamt-Mitarbeiterin plötzlich ins Gesicht geschlagen

Eine 25-Jährige soll einer Sachbearbeiterin am Montagvormittag unvermittelt ins Gesicht geschlagen haben und einen Wachdienstmitarbeiter beleidigt haben.

Am Montagvormittag soll eine Sachbearbeiterin des Sozialamtes in Adlershof während einer Sprechstunde geschlagen worden sein. Nach bisherigen Erkenntnissen soll die 49-jährige Mitarbeiterin kurz vor 12 Uhr in der Hans-Schmidt-Straße von einer 25-jährigen Antragstellerin unvermittelt mit der Faust ins Gesicht geschlagen worden sein.

Anschließend soll die Tatverdächtige noch den alarmierten 25-jährigen Wachdienstmitarbeiter beleidigt haben. Die Sachbearbeiterin musste ihren Arbeitstag beenden, um eine erlittene Nasenverletzung bei einem Arzt behandeln zu lassen. (Tsp)

Zur Startseite