Zum Corona-Überblick: Alle Zahlen zu SARS-CoV-2 in Deutschland
Am Bergmann-Klinikum hatte es in der ersten Corona-Welle im Frühjahr 2020 einen massiven Ausbruch mit zahlreichen Toten gegeben. Foto: Fabian Sommer/dpa
© Fabian Sommer/dpa

Patienten und Mitarbeiter infiziert Erneut Corona-Ausbruch im Potsdamer Bergmann-Klinikum

Mehr Infektionen an Schulen, aber auch mehr Lerngruppen wieder offen + Impfstelle im Ring-Center eröffnet + Der Corona-Blog.

Am Potsdamer Klinikum „Ernst von Bergmann“ gibt es einen Corona-Ausbruch auf der Urologie. Betroffen sind laut Klinik-Geschäftsführer Hans-Ulrich Schmidt bis zu neun Patienten und zwei Mitarbeitende, der Ausbruch werde nun nach dem standardisierten Hygiene- und Sicherheitskonzept von einem Ausbruchsteam unter Leitung des Hygiene-Chefarztes eingedämmt. Für die betroffene Station wurde ein Aufnahmestopp verfügt. (Mehr dazu unten im Newsblog).

Weitere Corona-Nachrichten:

Zur Startseite