Zum Corona-Überblick: Alle Zahlen zu SARS-CoV-2 in Deutschland
Bettina Jarasch sprach bei einer Mahnwache für jüdisches Leben in Berlin. Foto: Paul Zinken/dpa
© Paul Zinken/dpa

Nach Ausschreitungen am Samstag Mahnwache gegen Antisemitismus in Berlin-Kreuzberg - Teilnehmer von Passanten beschimpft

Auch am Sonntag fanden erneut vereinzelt Demonstrationen und Mahnwachen statt - doch zu Ausschreitungen wie am Samstag kam es nicht. Der Newsblog.

Die Gewalteskalation im Nahen Osten zwischen Israel und radikalen Palästinensern führt auch in Berlin zu Demonstrationen. Am Samstag gab es gewaltsame Ausschreitungen. Die Stimmung war aufgeheizt.

Insgesamt waren am Sonnabend drei Demonstrationen pro-palästinensischer Gruppen unterwegs - zwei in Neukölln und eine in Kreuzberg. Mehr im Newsblog!

Zur Startseite