Foto: Patrick Pleul/dpa
© Patrick Pleul/dpa

Mit Pistole bewaffnet Maskierter Mann überfallt Supermarkt

In Weißensee wurde ein Dienstagabend ein Supermarkt überfallen. Der Dieb konnte mit seiner Beute durch den Hinterausgang flüchten.

Ein Maskierter hat am Dienstagabend einen Supermarkt in Weißensee überfallen. Er konnte mit seiner Beute durch den Hinterausgang des Ladens flüchten.

Nach Angaben der Polizei bedrohte der Mann gegen 19.45 Uhr einen Angestellten des Marktes in der Pistoriusstraße mit einer Pistole, als dieser sich im Lagerbereich befand. Er forderte die Einnahmen des Marktes, steckte diese anschließend ein und flüchtete mit seiner Beute über den Hinterausgang des Ladens in unbekannte Richtung. Der 21-jährige Mitarbeiter stand unter dem Eindruck des Geschehens, musste aber zunächst nicht ärztlich behandelt werden. (Tsp)

Zur Startseite