Zum Corona-Überblick: Alle Zahlen zu SARS-CoV-2 in Deutschland
Am Freitagmittag hat die Polizei mit schwerem Gerät das linke Wagencamp „Köpi-Platz“ geräumt. Foto: Fabian Sommer/dpa
© Fabian Sommer/dpa

In Zusammenhang mit „Köpi“-Räumung 76 Festnahmen, 46 verletzte Polizisten – und beschmierte Bankfiliale

Polizei sichert Baustelle bei Abräumarbeiten + Berlins Innensenator Geisel verurteilt Gewalt nach „Köpi“-Räumung + Der Newsblog.

Am Freitag wurde das Gelände in der Köpenicker Straße 133-136 in Mitte geräumt, auf dem sich der linksalternative „Köpi“-Wagenplatz befand. Am Abend kam es bei einer Protest-Demo zu zahlreichen Ausschreitungen. Der Newsblog.


Zur Startseite