Zum Corona-Überblick: Alle Zahlen zu SARS-CoV-2 in Deutschland

Tipps für die Freiluftsaison in Berlin

Freiluftbühne Berlin-Weißensee öffnet Früher Puhdys und Karat, heute Bonnie und Clyde

WALDBÜHNE

Die Waldbühne im Olympiapark ist eine Institution. Die 1936 gebaute Bühne bietet Platz für über 22 000 Zuschauer, die sich in diesem Jahr auf Stars wie die Rolling Stones oder Karat freuen dürfen. Aber auch Klassik-Fans kommen auf ihre Kosten: Die Berliner Philharmoniker und das West Eastern Divan Orchestra sind im Programm. Am heutigen Sonnabend, 16 Uhr, beginnt hier die Saison – mit der „Schlagerparade 2014“. Mit dabei: Andrea Berg, Roland Kaiser, Matthias Reim, DJ Ötzi, Mickie Krause, Jürgen Drews, Nino de Angelo …

WUHLHEIDE

In der Wuhlheide geht es in diesem Sommer etwas ruppiger zu: Mit Black Sabbath und Pearl Jam kommen die alten Rocker gleich zu Beginn zum Zuge – in einer Woche beginnt die Saison. Bis zu 17 000 Zuschauer finden hier Platz. Die Bühne steht seit 1990 unter Denkmalschutz.

ZITADELLE SPANDAU

Auch die Zitadelle Spandau hat ein sattes Programm zu bieten: Lana del Rey, Billy Idol oder auch die Sportfreunde Stiller und Paul van Dyk werden zwischen den Mauern der Renaissance-Festung das Publikum zum Tanzen und Mitsingen animieren.

FREILUFTKINO KREUZBERG

Im Bethanien am Mariannenplatz ist das Freiluftkino Kreuzberg zu Hause. Wer was für seine Sprachkompetenz tun möchte, ist hier genau richtig: Denn alle Filme werden in Originalsprache gezeigt – meist mit Untertiteln. Es gibt auch deutsche Filme wie „Stromberg – der Film“ zu sehen. Eintritt: 7 Euro.

FREILUFTKINO HASENHEIDE

„Raus ins Kino“, heißt es in der Hasenheide – und zwar bei jedem Wetter. Sieben Tage die Woche kann man dort zwischen Bäumen mitten in der Hasenheide Kinofilme erleben – einige auch im Original mit Untertiteln. Für einen Platz zahlt man 7,50 Euro, bei Überlänge 8 Euro.

FREILUFTKINO FRIEDRICHSHAIN

Das Freiluftkino im Volkspark Friedrichshain soll Kino für alle sein: Es gibt genügend Platz für Kinderwagen und eine rollstuhlgerechte Ausstattung. Faulenzer können auf der Liegewiese entspannen und sogar Hunde dürfen angeleint mitkommen. Sieben Tage die Woche sind auf der Leinwand Kassenschlager zu sehen. Kostenpunkt: 7 Euro.

Zur Startseite