In diesem Jahr fällt der traditionelle Weihnachtsmarkt auf dem Gendarmenmarkt wegen Corona aus. Foto: Paul Zinken/dpa
© Paul Zinken/dpa

Live Coronavirus in Berlin Weihnachtsmarkt auf dem Gendarmenmarkt fällt aus

Mehr Eilanträge gegen Sperrstunde + Fast 1000 Neuinfektionen in Berlin + Gesundheitssenatorin: „Lockdown steht vor der Tür“ + Der Corona-Blog.

Der traditionelle Weihnachtsmarkt auf dem Gendarmenmarkt fällt in diesem Jahr wegen Corona aus. Das sagte Veranstalter Helmut Russ. Zuvor hatte die „Welt“ berichtet. Die gesundheitlichen und wirtschaftlichen Risiken seien angesichts steigender Neuinfektionen unkalkulierbar geworden. „Das ist nicht mehr vertretbar“, sagte der Veranstalter. (Mehr dazu im Newsblog unten).

Weitere Corona-Nachrichten aus Berlin:

  • Nach dem Erfolg mehrerer Gastronomen vor dem Verwaltungsgericht haben weitere Betriebe dort Eilanträge gegen die Sperrstunde eingereicht.
  • Am Mittwoch meldete die Gesundheitsverwaltung 971 Corona-Fälle, die berlinweite Inzidenz steigt auf über 100-
  • Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD) warnt im RBB vor einem erneuten Lockdown. Dieser stehe vor der Tür.

[Behalten Sie den Überblick: Corona in Ihrem Kiez. In unseren Tagesspiegel-Bezirksnewslettern berichten wir über die Krise und die Auswirkungen auf Ihren Bezirk. Kostenlos und kompakt: leute.tagesspiegel.de]


Zur Startseite