Eine Corona-Ampel steht auf Rot - die Neuinfektionen sind, wie auch in den vergangenen Tagen, im dreistelligen Bereich. Foto: Christophe Gateau/dpa
© Christophe Gateau/dpa

Live Coronavirus in Berlin 476 Neuinfektionen - Inzidenz steigt auf 89,2

Noch keine Entscheidung zu Sperrstunde + Woidke: Aufhebung des Beherbergungsverbots falsches Signal + Senat plant weitere Einschränkungen + Der Corona-Blog.

Die Zahl der Neuinfektionen liegt auch am Montag wieder bei mehreren Hundert. Die Gesundheitsverwaltung meldete am Montag 476 neue Fälle. Die Inzidenz steigt weiter an und liegt inzwischen bei 89,1. (Mehr dazu im Newsblog unten)

Weitere Corona-Nachrichten aus Berlin:

  • Das Oberverwaltungsgericht braucht noch Zeit für eine Entscheidung zur Sperrstunde - elf Bars dürfen nach einer erfolgreichen Klage wieder nach 23 Uhr öffnen. Der Senat hat Beschwerde eingelegt.
  • Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke hält Aufhebung des Beherbergungsverbots für ein falsches Signal
  • Senat plant weitere Einschränkungen: nur noch fünf Personen sollen sich draußen treffen dürfen

[Behalten Sie den Überblick: Corona in Ihrem Kiez. In unseren Tagesspiegel-Bezirksnewslettern berichten wir über die Krise und die Auswirkungen auf Ihren Bezirk. Kostenlos und kompakt: leute.tagesspiegel.de]


Zur Startseite