Zum Corona-Überblick: Alle Zahlen zu SARS-CoV-2 in Deutschland
Die Mitarbeiterin eines Testzentrums nimmt einen Nasenabstrich für einen Corona-Test. (Symbolbild) Foto: Kira Hofmann/picture alliance/dpa
© Kira Hofmann/picture alliance/dpa

Live Corona-Pandemie in Berlin Inzidenz steigt auf 1845,6 – knapp 12.800 neue Fälle

Deutlicher Anstieg: 18.000 Schüler in Berlin infiziert + Bildungssenatorin Busse: Nur bis zu drei Prozent nutzen ausgesetzte Präsenzpflicht + Der Corona-Blog.

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Berlin ist am Sonnabend auf 1845,6 gestiegen. Nach den Daten des Robert-Koch-Instituts ist Berlin das Bundesland mit dem höchsten Inzidenzwert. 12.762 Neuinfektionen sowie neun weitere Todesfälle wurden in der Stadt gemeldet, wie aus dem Lagebericht der Berliner Gesundheitsverwaltung hervorgeht. (Mehr dazu unten im Newsblog.)

Weitere Corona-Nachrichten:

Zur Startseite