Zum Corona-Überblick: Alle Zahlen zu SARS-CoV-2 in Deutschland
Der Pop-up-Radweg auf der Kantstraße. Foto: imago images / Stefan Zeitz
© imago images / Stefan Zeitz

City West und Berliner Südwesten Klares Signal für echte Verkehrswende

Der Tenor in unserer Leser:innen-Debatte ist eindeutig: Es muss schnell mehr für faire, sichere und saubere Mobilität getan werden. Ein Kommentar.

in der Eindeutigkeit haben wir damit nicht gerechnet. Wir hatten Leserinnen und Leser gebeten, Vorschläge für die Bezirks-Agenda nach den Wahlen zu machen. Was müsse jetzt dringend geschehen, welche Projekte sollten zuerst angepackt werden? Die Fragen hatten wir offen formuliert, als mögliche Themen Klimaschutz, Digitalisierung, Wohnen, Bildung, Verkehr und Beteiligung benannt.

Es kamen viele Anregungen, danke sehr! Die allermeisten haben eins gemeinsam: Es geht um Verkehr, um die Forderung nach fairer, sicherer, sauberer Mobilität. Dies verstärkt meinen hier bereits geäußerten Eindruck, dass die Grünen, die ja bei den Bezirkswahlen gerade auch in der City West und im Berliner Südwesten zugelegt haben, vom vielfachen Wunsch nach einer echten Verkehrswende profitiert haben.

Dies als Partei, die diese Problematik am konsequentesten thematisiert, auch wenn sie mit der Umsetzung selbst nicht entscheidend vorankam in den vergangenen fünf Jahren, gerade in Charlottenburg-Wilmersdorf, Steglitz- Zehlendorf und Tempelhof-Schöneberg.

Der eindeutige Tenor unserer Debatte ist ein weiterer Anstoß für die Politik. Höchste Zeit für die frisch Gewählten, jetzt wirklich schnell zu handeln.

Jetzt kostenlos bestellen

Eine Auswahl der Zuschriften finden Sie heute (13. Oktober 2021) im Tagesspiegel-E-Paper (Leute-Beilage, Seite 3). Weiter unten noch einige Themen, die Sie im aktuellen Newsletter für Charlottenburg-Wilmersdorf vom Tagesspiegel lesen können, den Sie hier kostenlos bestellen können. Mehr Stimmen von Leser:innen in der Debatte zur Bezirks-Agenda dann im nächsten Newsletter, der am Freitag (15. Oktober 2021) erscheint.

Jetzt kostenlos bestellen
  • 40 Grad und Regen: Bezirk und Träger schieben Verantwortung für sanierungsbedürftige Kita seit zehn Jahren einander zu
  • Fällt Weihnachten auch aus? Weihnachtsmarkt vor dem Schloss Charlottenburg und das Horst-Dohm-Eisstadion öffnen dieses Jahr nicht
  • Grüne nominieren Kirstin Bauch als Kandidatin für das Bezirksbürgermeisteramt
  • Sorgen um 99-jährige Holocaust-Überlebende Inge Deutschkron
  • Bezirkswahlausschuss tagte zum Wahlchaos
  • 100 Jahre Theater am Kurfürstendamm
  • Stolperstein für Irene Walther
  • Über 2000 Euro Spenden für die Flüchtlingshilfe gesammelt bei den Sommer-Musiktagen
  • Lachen mit Stan Laurel und Oliver Hardy im Charlottchen
  • Buchhandlung Schropp, eines der ältesten Geschäfte Berlins, zieht um
  • Newsletter-Autorin: Pauline Faust
Jetzt kostenlos bestellen

Die Tagesspiegel-Newsletter haben gerade ihr fünfjähriges Jubiläum gefeiert und sie gibt es für alle zwölf Berliner Bezirke, mit mehr als 255.000 Abonnements. Darin informieren wir Sie einmal in der Woche gebündelt und kompakt darüber, was so los ist in Ihrem Bezirk. Auch lassen wir in den Newslettern oft Leserinnen und Leser zu Wort kommen, schließlich kennt keiner die Berliner Kieze so gut wie die Leute, die dort leben.

Zur Startseite