Zum Corona-Überblick: Alle Zahlen zu SARS-CoV-2 in Deutschland
Der ehemaligen Gasspeicher "Gasometer" in Berlin-Schöneberg. Foto: Thilo Rückeis
© Thilo Rückeis

Widerstand gegen die Bebauung Was wird aus dem Schöneberger Gasometer?

Bürogebäude im Baudenkmal? Die ganze Debatte steht im Newsletter Tempelhof-Schöneberg. Außerdem lesen Sie dienstags neues aus Spandau und Marzahn-Hellersdorf.

Inzwischen wurden unsere zwölf Bezirks-Newsletter berlinweit knapp 239.000 Mal abonniert. Die Woche geht weiter mit Spandau, Marzahn-Hellersdorf und Tempelhof-Schöneberg. Unsere Newsletter aus diesen drei Berliner Bezirken können Sie, wie auch alle anderen Bezirksnewsletter vom Tagesspiegel, hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de

Jetzt kostenlos bestellen

Sigrid Kneist berichtet aus TEMPELHOF-SCHÖNEBERG:

  • An diesem Mittwoch endet die Bürgerbeteiligung im Bebauungsplanverfahren für den Ausbau des Gasometers auf dem Euref-Campus. Wie berichtet, soll die knapp 80 Meter hohe Stahlkonstruktion beinahe komplett mit einem Bürogebäude ausgebaut werden. Gegen das Projekt regt sich vor allem in der Anwohnerschaft der Roten Insel Widerstand, eine neue Bürgerinitiative gründete sich. Die Anwohner sorgen sich unter anderem um den Denkmalschutz, Verschattung der anliegenden Grundstücke und vom Gebäude ausgehenden Lichtsmog. Bei der Online-Petition “Gasometer retten” haben bislang knapp 7400 Menschen unterschrieben.
    Weitere Themen der Woche:
  • 32 Jahre Yoga in Schöneberg: Renate Ockel schließt jetzt ihr Studio
  • Wohin mit dem Fahrrad: Abstellplätze fehlen überall im Bezirk
  • Jugendzentrum Potse: Das kostete die Besetzung
  • Heizpilze im Bezirk: CDU über Stellungnahme des Bezirksamts empört
  • Luftfilter in den Schulen: Das hat der Bezirk bisher getan
  • Museum goes online: Angebote für Kinder und Jugendliche 
Jetzt kostenlos bestellen

Aus MARZAHN-HELLERSDORF schreibt Paul Lufter:

  • Senatsverwaltung äußert sich zum Thema „Pop-up-Busspuren” auf der B1
  • Nachbarschaft: „Wer wird Millionär”-Kandidatin Kathrin Kirste im Gespräch über ihren alten Heimatbezirk, Klischees und die eigene „Ost-Identität”
  • Bezirksamt reicht Zahl der Verstöße gegen Corona-Infektionsschutzmaßnahmen nach
  • Nach Pressemitteilung zum Autokorso: Rückzieher des Bezirksamts, Drohung des Veranstalters
  • Die Ergebnisse des Bürgerhaushalts sind da: Gedenktafel für Opfer rassistischer Gewalt erhält die meisten Stimmen
  • „Rosen für Clara”: Gedenkstunde am internationalen Frauentag soll dieses Jahr online stattfinden
Jetzt kostenlos bestellen

Aus SPANDAU meldet sich André Görke:

  • Jerusalema-Hit auf dem BVG-Hof Spandau
  • 99 Jahre Albert Einstein an der Scharfen Lanke
  • Gott, zieh dich warm an: Sportfreunde Kladow trauern um Helga
  • Potsdamer Chaussee: 100.000 Quadratmeter Mäharbeit
  • Insel Gartenfeld: Wutbrief des Projektchefs
  • Dienstwagen: Was fährt der Bürgermeister?
  • Schule schließt? Chef der Gartenstadt Staaken in Sorge
  • Kladow: Ausstellung zu "Ariel"-Ikone geplant
  • 49 Mio fürs neue Rathaus
  • Tischtennis-Offensive in Spandau
  • We are Family: FDP-Team zur Wahl komplett
  • Jonny-K-Park in Staaken: die Pläne
  • Straßenbau in Kladow, Wohnungsbau in der Wasserstadt
Jetzt kostenlos bestellen

Gerade in diesen Zeiten ist es wichtig, lieben Menschen zu gratulieren. Sie können in unseren Newslettern aus Marzahn-Hellersdorf, Spandau, Tempelhof-Schöneberg und natürlich auch in allen anderen bezirklichen Leute-Newslettern vom Tagesspiegel auf Geburtstage von Freunden, Lebenspartnern, Verwandten, Nachbarn, Kollegen, Geschäftspartnern etc. hinweisen oder auch selbst mit ein paar netten Worten gratulieren. Schreiben Sie unseren Autorinnen und Autoren, deren E-Mail-Adressen Sie in den Newslettern finden.

Zur Startseite