Zum Corona-Überblick: Alle Zahlen zu SARS-CoV-2 in Deutschland
Motorboot rauscht übers Wasser. Foto: Patrick Seeger/dpa
© Patrick Seeger/dpa

Wannsee wie Müggelsee Motorbootfreie Sonntage? Idee kommt auch im Westen gut an

Wassersport, Umweltschutz und mehr Themen in unseren Bezirksnewslettern, dienstags aus Spandau, Tempelhof-Schöneberg und Marzahn-Hellersdorf. Themenübersicht hier.

Inzwischen wurden unsere zwölf Bezirks-Newsletter berlinweit mehr als 253.000 Mal abonniert. Die Woche geht weiter mit Marzahn-Hellersdorf, Spandau und Tempelhof-Schöneberg. Unsere Newsletter aus diesen drei Berliner Bezirken können Sie, wie auch alle anderen Bezirksnewsletter vom Tagesspiegel, hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de.

Jetzt kostenlos bestellen

Aus SPANDAU meldet sich André Görke:

  • Den Kanuten, Seglern und Ruderern stinkt’s – und diesmal geht es nicht um Technokrach oder PS-Rambos, sondern um Abgase. Mitglieder der Treptower Rudergemeinschaft haben eine Petition für Müggelsee und Dahme gestartet. Ihre Forderung: Führerscheinpflicht für Motorboote wieder auf 5 PS herabsetzen, mehr Kontrollen der Wasserschutzpolizei – und zwei motorbootfreie Sonntage. Eine gute Idee auch für die Havel? Sieht so aus, jedenfalls nach den vielen Zuschriften von Leserinnen und Lesern zu urteilen. Die ganze Debatte im Newsletter, weitere Themen diesmal unter anderem:
  • Überall Fahrradleichen am ICE-Bahnhof: Wohin die Schrotträder kommen, verrät der Arcaden-Chef im Newsletter
  • "Ich&Herr Meyer": Zwei Musiker im Newsletter-Interview über Kinderkonzerte und Kladow zu Mauerzeiten
  • Wohin mit dem Postbrunnen? Stadtrat spricht im Newsletter übers verlotterte Spandauer Wahrzeichen
  • "Meine Händler sind unglücklich": Stadtrat im Newsletter über die neue Baustelle vor dem Rathaus
  • "Wir berichten wieder öfter!" Altstadtmanagement reagiert nach Newsletter-Berichterstattung und hat Infos von St. Nikolai ("zur Baustelle und zu Dieben")
  • Verlängerung der U7: Top-Secret-Grafik jetzt öffentlich im Newsletter
Jetzt kostenlos bestellen

Sigrid Kneist berichtet aus TEMPELHOF-SCHÖNEBERG:

  • Die Wiege der Reformation: Kantor Christoph Hagemann wechselt von Schöneberg nach Wittenberg
  • In der Innenstadt verdichten oder am Stadtrand bauen?: Die Positionen der Parteien zum Wohnungsbau
  • Die dunkle Geschichte des Hauses Schöneberg: Betroffene berichten
  • In der Endrunde: Am Mittwoch tagt die BVV ein letztes Mal vor der Wahl
  • Nach den CSD-Feiern: Ermittlungsverfahrungen gegen einen Polizisten
  • Fußballerischer Phantomschmerz: Kein Platz für ein Drittligastadion im Bezirk
Jetzt kostenlos bestellen

Aus MARZAHN-HELLERSDORF schreibt Paul Lufter:

  • Trotz Protesten von Bezirk und Eltern: Schließung der Kita in der Landréstraße wohl unausweichlich
  • Das Corona-Update für Marzahn-Hellersdorf
  • Nach langer Debatte: Die Seilbahn wird vorerst nicht in den ÖPNV integriert
  • Musik, Literatur und Zirkus: So viel Kultur erwartet Sie in den kommenden Wochen
  • Tipp: Das Festival für Neue Musik und interdisziplinäre Kunstaktionen „pyramidale”
  • Flott unterwegs mit der fLotte-Berlin: Der Lastenräderverleih hat jetzt einen eigenem Werbefilm für Marzahn-Hellersdorf
  • Eintracht Mahlsdorf siegt beim ersten „richtigen” Auswärtsspiel
Jetzt kostenlos bestellen

Gerade in diesen Zeiten ist es wichtig, lieben Menschen zu gratulieren. Sie können in unseren Newslettern aus Marzahn-Hellersdorf, Spandau, Tempelhof-Schöneberg und natürlich auch in allen anderen bezirklichen Leute-Newslettern vom Tagesspiegel auf Geburtstage von Freunden, Lebenspartnern, Verwandten, Nachbarn, Kollegen, Geschäftspartnern etc. hinweisen oder auch selbst mit ein paar netten Worten gratulieren. Schreiben Sie unseren Autorinnen und Autoren, deren E-Mail-Adressen Sie in den Newslettern finden.

Zur Startseite