Zum Corona-Überblick: Alle Zahlen zu SARS-CoV-2 in Deutschland
Damit es schneller geht. Schon an 29 Standorten in Berlin können kostenlose Schnelltests  durchgeführt werden. Foto: Reuters
© Reuters

Start der Corona-Schnelltests Wie läuft das Testen in den Bezirken?

Wo und wie Sie sich testen lassen können ist auch Thema in unseren Newslettern. Donnerstags aus Pankow, Friedrichshain-Kreuzberg und Steglitz-Zehlendorf.

Unsere Newsletter sind berlinweit 240.000 Mal abonniert. Die Woche geht weiter mit Steglitz-Zehlendorf, Pankow und Friedrichshain-Kreuzberg. Unsere Newsletter aus diesen drei Berliner Bezirken können Sie, wie auch alle anderen Bezirksnewsletter vom Tagesspiegel, hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de

Jetzt kostenlos bestellen

Aus FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERG schreibt Corinna von Bodisco:

  • Corona-Update: Wo man sich im Bezirk testen lassen kann
  • Die Initiative „Spielplatz in Not” versteht sich als Lobby der Kinder – Mitinitiatorin Paula Camara im Interview
  • Räumungsankündigung für die „Meuterei”
  • Neue Kreuzberger Bewerber*innen für den Berliner Fußball-Verbands-Vorsitz
  • Was ist ein Haiku? Zeilen eines Friedrichshainer Lyrikers auf der U-Bahn
  • „Ausser sich” – Lese-Tipp nach einer Begegnung in Kreuzberg
  • Kreuzberger Tanzschule unterstützt Kultur mit Räumen und „Walzerstream”
  • Mehr Klimaschutz und Artenvielfalt auf den Friedhöfen
Jetzt kostenlos bestellen

Aus STEGLITZ-ZEHLENDORF schreibt Boris Buchholz:

  • Testen, eine Farce im Südwesten: „Leider sind aktuell keine Online-Termine verfügbar”
  • Virusschutz 2. Klasse: Lokalpolitiker tagen digital, Bürger müssen ins Rathaus
  • Mädchen und Frauen: „Es wird Zeit, dass Genitalverstümmelung endlich beendet wird”, sagt Behring-Chefarzt Uwe von Fritschen
  • Den Regelunterricht trotz Pandemie meistern lernen: Im Südwesten starten an sechs Schulen Temporäre Lerngruppen Plus
  • Drei Jahre Verspätung: Bau des FU-Innovationszentrums FUBIC startet im Sommer, eingeweiht wird Anfang 2024
  • Neuer Bauantrag von Investor Huth: Er will am Kranoldplatz großflächig 1.700 Quadratmeter zusammenlegen
  • „Fliegender” Porsche: Weil das Kinderzimmer ausgeräumt wurde, schwebte ein ausgewachsener Sportwagen durch den Zehlendorfer Himmel
  • „Neo Rauch – Der Beifang”: Neue Ausstellung im Gutshaus Steglitz 
Jetzt kostenlos bestellen

Aus dem Bezirk PANKOW (mit Prenzlauer Berg u.a.) schreibt Christian Hönicke:

  • „Massive Lärmbelästigung an Wochenenden“: Reaktionen auf den neuen Lärm durch Hobbyflieger über Berlin
  • Koch für Pankow? Grüne benennen Kandidatin für Bürgermeisterwahl – was machen die anderen Parteien?
  • Pauschales Parkverbot in Prenzlauer Berg? Anwohner streitet mit Ordnungsamt um Strafzettel vor seinem Haus
  • „Bebauung von Grünflächen höchst problematisch“: Widerstand im Bezirksamt gegen Schulerweiterung im Ernst-Thälmann-Park
  • Das Youtube von Prenzlauer Berg: Musikdienst Soundcloud will KünstlerInnen stärker beteiligen
Jetzt kostenlos bestellen

Gerade in diesen Zeiten ist es wichtig, lieben Menschen zu gratulieren. Sie können in unseren Newslettern aus Friedrichshain-Kreuzberg, Pankow, Steglitz-Zehlendorf und natürlich auch in allen anderen bezirklichen Leute-Newslettern vom Tagesspiegel auf Geburtstage von Freunden, Lebenspartnern, Verwandten, Nachbarn, Kollegen, Geschäftspartnern etc. hinweisen oder auch selbst mit ein paar netten Worten gratulieren. Schreiben Sie unseren Autorinnen und Autoren, deren E-Mail-Adressen Sie in den Newslettern finden.

Zur Startseite