Zum Corona-Überblick: Alle Zahlen zu SARS-CoV-2 in Deutschland
In Lichtenberg bangt ein Hundesportverein um sein Trainingsgelände. Mehr dazu im Newsletter. Foto: Dogworkz Hundeschule
© Dogworkz Hundeschule

Neues aus den Berliner Bezirken Von Stadträten zu Hundeschulen

Mit Lichtenberg und Treptow-Köpenick geht die Woche in den Bezirksnewslettern los. Hier die Themen.

Unsere Leute-Newsletter, inzwischen berlinweit mehr als 256.000 Mal abonniert, bringen Ihnen Aktuelles und Hintergründiges aus Ihrem Bezirk. Die Woche beginnt bei uns immer mit Lichtenberg und Treptow-Köpenick. Unsere Newsletter aus diesen beiden Berliner Bezirken können Sie, wie auch alle anderen Bezirksnewsletter vom Tagesspiegel, hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de.

Jetzt kostenlos bestellen

Aus LICHTENBERG schreibt Robert Klages:

  • Bezirksamtswahlen vertagt: Was läuft in den internen Gesprächen?
  • Parkplätze oder neuer Park: Hundesportverein MV Berolina bangt um Vereinsgelände
  • Wissenswertes zum Hundesport
  • Kunstmarkt in der Villa Kuriosum
  • Theater-Tipp: Uli aus dem Uterus
  • Festival für neue Musik
  • Schloss Hohenschönhausen steht zum Verkauf
Jetzt kostenlos bestellen

Aus TREPTOW-KÖPENICK schreibt Thomas Loy:

  • Fünf von sechs Bezirksamtsmitgliedern gewählt
  • Erste grüne Stadträtin in der Geschichte von Treptow-Köpenick
  • "Ruhegehälter" für entlassene Stadträte
  • Polizei-Bilanz des Spiels Union Berlin gegen Feyenoord Rotterdam
  • "Eisern statt einsam": Birgit Henke hilft Obdachlosen
  • Linke will "Haus der Teilhabe" einrichten
  • Umweltverbände protestieren gegen Grünflächenversiegelung 
Jetzt kostenlos bestellen

Gerade in diesen Zeiten wichtig: Lieben Menschen zu gratulieren. Sie können in unseren Newslettern aus Lichtenberg und Treptow-Köpenick und natürlich auch in allen anderen bezirklichen Leute-Newslettern vom Tagesspiegel auf Geburtstage von Freunden, Lebenspartnern, Verwandten, Nachbarn, Kollegen, Geschäftspartnern etc. hinweisen oder auch selbst mit ein paar netten Worten gratulieren. Schreiben Sie unseren Autorinnen und Autoren, deren E-Mail-Adressen Sie in den Newslettern finden.

Zur Startseite