Zum Corona-Überblick: Alle Zahlen zu SARS-CoV-2 in Deutschland
Grünfläche für Mensch und Tier: Lange wurde um die Neugestaltung des Olivaer Platzes gestritten. Foto: Cay Dobberke
© Cay Dobberke

Nach langer Planung und Streit Der Olivaer Platz in Berlin ist endlich fertig

Wie sich der Platz verändert hat, lesen Sie im Newsletter Charlottenburg-Wilmersdorf. Unser meistgelesener Newsletter erscheint immer freitags.

Unsere Leute-Newsletter versorgen Sie, liebe Leserinnen, liebe Leser, mit Nachrichten aus den zwölf Bezirken und wurden inzwischen berlinweit mehr als 255.000 Mal abonniert. Mit mehr als 34.000 Abos ist Charlottenburg-Wilmersdorf der meistgelesene unserer Bezirksnewsletter und erscheint am heutigen Freitag wieder, geschrieben von unserem City-West-Experten Cay Dobberke.

Jetzt kostenlos bestellen

Unsere Leute-Newsletter aus Charlottenburg-Wilmersdorf und allen anderen Berliner Bezirken können Sie hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de

Jetzt kostenlos bestellen

Cay Dobberke hat unter anderem folgende Themen für Sie:

  • Rund zehn Jahre lang gab es Streit darum, ob und wie der Olivaer Platz in Wilmersdorf neu gestaltet werden sollte. Nachdem das erste Parkcafé eröffnet hat, ist die Neugestaltung des Platzes nun endlich fertig gestellt.
    Alle Details lesen Sie im Newsletter. Außerdem geht es um diese Themen:
  • Bauprojekt der Schwulenberatung verärget Bewohner des "Lebensorts Vielfalt"
  • Was muss sich nach der Wahl ändern? Unsere Leser:innen diskutieren weiter
  • Buchhandlung öffnet unter neuem Betreiber
  • Brunnen auf dem Hindemithplatz wird saniert
  • Verein schlägt Ersatz für geschlossene Eislaufbahnen vor
  • Stolperfallen im Mommsenstadion
  • Friseur führt seinen Salon seit 50 Jahren
Jetzt kostenlos bestellen

Gerade in diesen Zeiten wichtig: Lieben Menschen zu gratulieren. Sie können in unserem Newsletter aus Charlottenburg-Wilmersdorf und natürlich auch in allen anderen bezirklichen Leute-Newslettern vom Tagesspiegel auf Geburtstage von Freunden, Lebenspartnern, Verwandten, Nachbarn, Kollegen, Geschäftspartnern etc. hinweisen oder auch selbst mit ein paar netten Worten gratulieren. Schreiben Sie unseren Autorinnen und Autoren, deren E-Mail-Adressen Sie in den Newslettern finden.

Zur Startseite