Zum Corona-Überblick: Alle Zahlen zu SARS-CoV-2 in Deutschland
Zwei geflüchtete Frauen aus der Ukraine kommen mit Hund und Gepäck in Berlin an. Foto: picture alliance/dpa/Annette Riedl
© picture alliance/dpa/Annette Riedl

Mit Hund und Katze aus der Ukraine nach Berlin „Das Haustier ist für viele Geflüchtete ein Familienmitglied“

Hilfe für Kriegsgeflüchtete und mehr Themen in unseren Berliner Bezirksnewslettern, mittwochs aus Mitte, Neukölln und Reinickendorf. Hier eine Themenvorschau.

Bei unseren Leute-Newslettern, die inzwischen berlinweit mehr als 263.000 Mal abonniert wurden, geht die Woche weiter mit Neukölln, Mitte und Reinickendorf. Unsere Newsletter aus diesen drei Berliner Bezirken können Sie, wie auch alle anderen Bezirksnewsletter vom Tagesspiegel, hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de.

Jetzt kostenlos bestellen

Aus REINICKENDORF meldet sich Lisa Erzsa Weil:

  • “Das Haustier ist für viele Geflüchtete ein Familienmitglied” - Marlena Fricler von der Irina-Initiative erzählt von ihrem Engagement für die Menschen, die mit Tieren aus der Ukraine nach Berlin fliehen. Mehr dazu im Newsletter, weitere Themen diesmal unter anderem:
  • Rias-Bilanz antisemitischer Vorfälle 2021: wenig Fälle in Reinickendorf, hohe Dunkelziffer
  • 222-er Bus fährt in den Sommerferien zum Strandbad Tegel
  • Richtfest bei Hoffmann-von-Fallersleben-Grundschule: Rohbau in Holzmodulbauweise innerhalb von zwei Wochen fertig
  • „Blühende Wiesen in Tegel“: Nabu lädt zur Erkundungstour
  • Ausstellung „Rohstoffwende jetzt!“ im Second-Hand Kaufhaus Noch Mall
  • Rowohlt-Autor Matthias Nawrat liest im Juni im Centre Bagatelle
Jetzt kostenlos bestellen

Aus dem Bezirk MITTE berichtet Julia Weiss:

  • Universal Hall in Moabit steht seit Jahren leer
  • Von der Schauspielerin zur Aktivistin: Bad-Banks-Darstellerin Mathilde Irrmann klebt sich an Deutsche-Bank-Filiale
  • Soli-Konzert und neues Leben im Parkcafé Rehberge
  • Eiszeit im Wedding und Biber in der Spree am langen Tag der Stadtnatur
  • Stolperstein-Verlegung in Moabit am Samstag
  • Tanz und Performance: Rathausplatz in Wedding wird zur sozial-bewohnbaren BühneMehr Müll, aber kaum mehr Abfalleimer in Mitte
  • Mann greift 14-Jährigen bei Jugendfußballspiel im Poststadion an
  • „Berlins dümmste Kreuzung“ liegt an der Museumsinsel
Jetzt kostenlos bestellen

Madlen Haarbach schreibt aus NEUKÖLLN:

  • Brandanschläge: BVV fordert mehr nächtliche Polizeistreifen in der Hufeisensiedlung
  • CDU bemängelt fehlende Bürgerbeteiligung bei Busspuren
  • Bezirksverordnete fordern Verkehrskonzept für die Fontanestraße
  • Britzer Gesprächskreis sucht neue Geschichten
  • Gartenbuchgespräche im Schloss Britz
  • „Paradise lost“ in der Neuköllner Oper
  • Benefizaktion für ukrainische Künstler:innen im Neuköllner Kunstverein


Jetzt kostenlos bestellen

In unseren Newslettern aus Mitte, Neukölln, Reinickendorf und natürlich auch in allen anderen bezirklichen Leute-Newslettern vom Tagesspiegel können Sie auf Geburtstage von Freunden, Lebenspartnern, Verwandten, Nachbarn, Kollegen, Geschäftspartnern etc. hinweisen oder auch selbst mit ein paar netten Worten gratulieren. Schreiben Sie unseren Autorinnen und Autoren, deren E-Mail-Adressen Sie in den Newslettern finden.

Zur Startseite