Zum Corona-Überblick: Alle Zahlen zu SARS-CoV-2 in Deutschland
Schwerer Lkw fährt über einen Gehweg in Berlin-Zehlendorf. Foto: Bürger für Zehlendorf
© Bürger für Zehlendorf

Mehr Schutz für Schulkinder im Berliner Kiez Damit Lkw nicht mehr über den Gehweg fahren

Bürgerbeteiligung und mehr Themen in unseren Bezirks-Newslettern, donnerstags aus Steglitz-Zehlendorf, Friedrichshain-Kreuzberg und Pankow. Hier eine Themenvorschau.

Unsere Newsletter wurden berlinweit inzwischen mehr als 262.000 Mal abonniert. Die Woche geht weiter mit Steglitz-Zehlendorf, Pankow und Friedrichshain-Kreuzberg. Unsere Newsletter aus diesen drei Berliner Bezirken können Sie, wie auch alle anderen Bezirksnewsletter vom Tagesspiegel, hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de.

Jetzt kostenlos bestellen

Aus STEGLITZ-ZEHLENDORF schreibt Boris Buchholz:

  • Damit Lkw nicht mehr über den Gehweg fahren, Schulkinder stärker geschützt sind und Rasen erschwert wird: Verkehrsstadtrat Urban Aykal (Grüne) lud zur Beteiligungswerkstatt in die Leo-Baeck-Straße – Ideen für Verkehrsberuhigung im Kiez wurden jetzt nach jahrelangem behördlichem Stillstand gesammelt. Mehr dazu im Newsletter, weitere Themen diesmal unter anderem:
  • Zum Kriegsende vor 77 Jahren: Eine Gedenkveranstaltung und ein Hörspaziergang
  • Den „Vater von Lankwitz” ehren: Sollte der Gemeindepark wieder Beyendorff-Park heißen?
  • Schule und Theater zwischen den Zügen: Hilfe für Kinder in den U-Bahnhöfen von Charkiw
  • Das “Geisterhaus” am Gardeschützenweg droht zu bleiben: Bezirk hat weder Geld noch Know-How
  • „Neubau” für Bürgerinnen und Bürger: Neben der Villa Mittelhof entstehen barrierefreie Gruppenräume
  • Neue Ausstellungen im Südwesten – ein Überblick
  • Fantasy, Picknick und Liebespaare: Ein Spaziergang entlang der Kirschblütenallee in Teltow ist ein Erlebnis
  • Sperrmüll-Kieztage im Mai
  • Wie sollte mein Nachruf lauten? Autor Harald Welzer spricht über sein Buch „Nachruf auf mich selbst”
  • „… e la luna?” Italienischer Kammermusik-Jazz in der Petruskirche
  • Im 40-Minuten-Takt: Bus fahren in Lichterfelde wird zur Geduldsprobe
Jetzt kostenlos bestellen

Aus FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERG schreibt Nele Jensch:

  • Baupalast beendet seine Erprobungsphase auf dem Dragoner Areal - Alexander Römer berichtet, wie es lief
  • "Bring your own bowl": Mehrweginitiative am Boxi startet
  • Soli-Veranstaltung "Leuchtturm Ukraine" geht in die zweite Runde
  • Friedhof-Frühjahrsputz
  • Neues Angebot in der Pablo-Neruda-Bibliothek: Bücherclub für die Kleinsten
  • Kiezkamera: Idyllische Aussichten?
  • Zweites Leben für Ausrangiertes: Kiez-Tauschmarkt im Samariterviertel
  • Lesung "Das Grauen der Kleinstadt"
  • Kiezgespräch: Mehr Grün für den Wrangelkiez
Jetzt kostenlos bestellen

Aus dem Bezirk PANKOW (mit Prenzlauer Berg u.a.) schreibt Christian Hönicke:

  • Nicht genug Plätze für alle Kinder: So verschärft der Ukraine-Krieg die Schulplatz-Not in Pankow
  • Nach brutalem Angriff auf Schwanen-Nest und Eier-Diebstahl: Ein neuer Zaun soll die Natur am Weißen See schützen - reicht das?
  • Wegen Gleisbauarbeiten: Sperrungen und Umleitungen in Heinersdorf
  • Kein Bedarf: Bezirk will prominente Villa trotz Leerstands nicht kaufen
  • Erschreckende "Aggression" gegen Fußgänger und Touristen: Ein Radfahrer fordert Fahrverbot auf dem Berliner Mauerweg während der Kirschblüte
  • Das Gerangel um den Schulbau die Baumfällungen im Thälmann-Park geht weiter
Jetzt kostenlos bestellen

Übrigens können Sie in unseren Newslettern aus Friedrichshain-Kreuzberg, Pankow, Steglitz-Zehlendorf und natürlich auch in allen anderen bezirklichen Leute-Newslettern vom Tagesspiegel auf Geburtstage von Freunden, Lebenspartnern, Verwandten, Nachbarn, Kollegen, Geschäftspartnern etc. hinweisen oder auch selbst mit ein paar netten Worten gratulieren. Schreiben Sie unseren Autorinnen und Autoren, deren E-Mail-Adressen Sie in den Newslettern finden.

Zur Startseite