Geschützter Grüner Radstreifen (Visualisierung der Planung für die Hasenheide). Foto: SenUVK, Visualisierung: Bloomimages
p

Leute-Newsletter Radwege, Freibeuter, Saufgelage

22 Kommentare

Am heutigen Donnerstag erscheinen die neuen Bezirksnewsletter aus Steglitz-Zehlendorf, Pankow und Friedrichshain-Kreuzberg. Ein Themenüberblick.

Aus STEGLITZ-ZEHLENDORF berichtet Boris Buchholz: Schauspieler Sven Walser spendet dem Dreilinden-Gymnasium 500 Euro +++ Vier Bürgerinitiativen gründen Netzwerk für menschengerechte Stadt +++ Flüchtlingsunterkunft am Osteweg: Senat lehnt Ersatzstandorte ab +++ 493 Unterschriften gegen Radweg durch Lankwitzer Gemeindepark +++ Einblicke bei Baustellenführung in der Alten Dorfkirche Zehlendorf.

Aus PANKOW berichtet Christian Hönicke: Bezirk fordert klare Regeln und Verbotsschilder im Mauerpark +++ Saufgelage und Müllberge im Bürgerpark +++ Rosenthal gegen Verkehrsschneisen +++ Karower Kreuz: Wieder S-Bahn-Ersatzverkehr +++ Theater o.N. wird wiedereröffnet +++ Fußball-Legende Lothar Kurbjuweit kickt für Pankow.

Aus Friedrichshain-Kreuzberg berichtet Nele Jensch: Vorzeige-Radweg auf der Hasenheide? Radaktivist*innen bezweifeln Planung +++ Blumenladen „Pusteblume“ kämpft um seine Zukunft +++ Rummelsburger Bucht: „Freibeuter“ müssen von Bord +++ Kirchturm-Rast in Stralau +++ 9. „Art Kreuzberg“: Künstlern über die Schulter schauen.

Zwölf Bezirke, zwölf Newsletter: Unsere "Tagesspiegel Leute"-Newsletter aus allen Berliner Bezirken können Sie hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de

Mehr zu Pankow