Hund läuft am Tegeler See durchs Wasser. Foto: dpa
© dpa

Leute-Newsletter am Mittwoch Hundesterben am Tegeler See

Thomas Wochnik

Mysteriöses und Alltägliches in unseren Newslettern aus den Berliner Bezirken, mittwochs aus Mitte, Neukölln und Reinickendorf. Hier einige Themen im Überblick.

Unsere Newsletter aus allen zwölf Berliner Bezirken können Sie hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de. Jeder Bezirk ist einmal in der Woche dran, heute kommen unsere Newsletter, wie immer mittwochs, aus Mitte, Neukölln und Reinickendorf.

Aus REINICKENDORF berichtet Gerd Appenzeller an diesem Mittwoch unter anderem über diese Themen: +++ Mehr zum mysteriösen Hundesterben am Tegeler See: Es war Algengift +++ Die wundersame Geschichte der Gartenarbeitsschule +++ Polizei, BVG und Ordnungsamt kontrollierten: 191 Wagen parkten in der zweiten Reihe , 39 blockierten die Radwege +++ Die Saison der Feste hat begonnen +++

Aus dem Bezirk MITTE schreibt Melanie Berger zum Beispiel hierüber: +++ Wieder Müllsäcke mit der Aufschrift „kann Krebs hervorrufen“ im Wedding +++ Der Bundesrpäsident kommt in den Soldiner Kiez +++ Wo sind die gefährlichsten Schulwege? +++ Mitte schützt seine Pferde besser als die Wiener +++

Thomas Wochnik meldet sich aus NEUKÖLLN unter anderem mit diesen Themen: +++ Neukölln-Tourismus +++ Silent Disco: tanzen gegen den Lärm +++ Dem Wohnungsmarkt aufs Dach gestiegen: Ein Prekäres Penthaus gegen Verdrängung +++ 48 Stunden: Neukölln im Futur III +++ Wasservögel +++ Tasmania-Empfang nach Berliner Meisterschaft +++ Sado-Maoismus +++ Ein Neuköllner entdeckt Spandau +++

Übrigens können Sie in unseren Newslettern auf Geburtstage von Freunden, Ehe- und Lebenspartnern, Verwandten, Nachbarn, Kollegen, Geschäftspartnern etc. hinweisen oder auch selbst mit ein paar netten Worten gratulieren. Schreiben Sie unseren Autoren, deren Email-Adressen Sie in den Newslettern finden.

Zur Startseite