Rapper Jonathan Kalmanovich alias Ben Salomo in Schöneberg. Foto: Sven Darmer
© Sven Darmer

Leute-Newsletter am Dienstag Gedenken an NS-Opfer und Rap gegen Antisemitismus

Heute erscheinen, wie immer dienstags, die Newsletter aus Tempelhof-Schöneberg, Spandau und Marzahn-Hellersdorf. Hier einige Themen.

Sigrid Kneist berichtet diese Woche aus TEMPELHOF-SCHÖNEBERG unter anderem über Folgendes: +++ Voll der Durchschnitt: der Bezirk in vielen Zahlen und Daten +++ Gegen Gewalt und Antisemitismus: Der jüdische Rapper Ben Salomo stellt ein Buch über sein Leben vor +++ Gedenken in Tempelhof: Vor 14 Jahren starb Hatun Sürücü +++ Leider geschlossen: Das Café Haberland auf dem U-Bahnhof Bayerischer Platz +++ Spatenstich in Lichtenrade: Bau der Dresdner Bahn +++ Aus drei mach zwei: Der Polizeiabschnitt an der Hauptstraße wird in absehbarer Zukunft aufgegeben und auf zwei bestehende Standorte verteilt +++

André Görke schreibt aus SPANDAU. Seine Themen sind zum Beispiel: +++ Zahlen zur aktuellen Einbruchsserie in Kladow/Gatow: Das sagt das Polizeipräsidium +++ 100-Mio-Projekt Postbrache: Der Investor nennt uns den Zeitplan für Spandaus zentralste Baustelle +++ Museumschefin der Zitadelle schreibt uns: Neues von der Kirchenglocke mit dem Hakenkreuz +++ Ehrenamtler im Interview: Warum ich dem Bezirk eine neue Spandau-Fahne fürs Rathaus kaufe +++ Ältester Chor singt uns zu: „Wer will bei uns mitmachen?“ +++ Geht’s auch familienfreundlich? Politiker reden im Spandau-Newsletter über ihr Ehrenamt und die hohe Belastung +++

Und aus MARZAHN-HELLERSDORF hat Ingo Salmen unter anderem das hier für Sie: +++ Und wenn ich nicht mehr weiter weiß: Aus dem Planungsbeirat für die Verkehrslösung Mahlsdorf wird ein jetzt Arbeitskreis +++ Streit um Gedenken an NS-Opfer: Heimatverein fordert eine Entschuldigung von den Antifa-Demonstranten +++ Zwei neue Ausstellungen: Ein junger Blick auf den Jubilar Marzahn-Hellersdorf +++

Zwölf Newsletter, zwölf Bezirke: Unsere Leute-Newsletter aus allen Berliner Bezirken können Sie hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de

Mehr zu Tempelhof-Schöneberg