Zum Corona-Überblick: Alle Zahlen zu SARS-CoV-2 in Deutschland
Sonnenuntergang auf dem Kreuzberg. Im Sommer immer wieder schön zu erleben. Foto: Carmen Schucker
© Carmen Schucker

"Kreuzberg Vergnügen" Bergmannstraßenfest, Sommerfest im Ritter Butzke und noch viel mehr

Charlott Tornow

Das Wochenende steht vor der Tür. Doch wo ist was los in Kreuzberg? Die Kollegen von "Mit Vergnügen" haben ausgewählte Tipps vorbereitet.

Immer noch keine Pläne für das Wochenende? Wir hätten da ein paar Tipps - die Kollegen von "Mit Vergnügen" waren so nett und haben für den Kreuzberg Blog etwas zusammengestellt:

Freitag, 27. Juni: Bergmannstraßenfest – Rund um die Bergmannstraße

Bis Sonntag findet dieses Wochenende zum 20. Mal das Bergmannstraßenfest statt. Auf fünf Bühnen könnt ihr dieses Jahr über 400 Künstlern beim Musik- und Theatermachen zuschauen – und das alles im Zeichen des Jazz’. Das komplette Programm findet ihr hier.

Samstag, 28. Juni: Wasted Unicorns Sommerfest – Ritter Butzke

Sommerfeste, Grillpartys und Public Viewings – der Sommer ist voll mit vielen, wichtigen Terminen und Ausgehmöglichkeiten. Man weiß vor lauter Optionen schon gar nicht mehr, wo man anfangen sollen. Wir machen’s euch leicht und empfehlen euch heute das große Sommerfest im Ritter Butzke. Viele, schöne DJs auf 4 Floors – was will man mehr.

Ritterstraße 26 / Start: 23.59 Uhr

Sonntag, 29. Juni: Schwimmen im Prinzenbad

Es gibt viele Orte in Berlin, die einfach immer viel zu voll sind. Während der WM sieht das ein bisschen anders aus – da sitzen die meisten vor irgendeinem Fernseher und regen gebannt keinen Fuß. Die beste Gelegenheit also, um z.B. im Prinzenbad endlich mal ungestört an der perfekten Arschbombe zu arbeiten. Noch mehr Orte, die ihr während der WM endlich mal für euch allein habt, findet ihr auf Mit Vergnügen.

Prinzenstraße 113-119 / täglich 7 bis 20 Uhr / Eintritt: 5,50 Euro, ermäßigt 3,50 Euro

Oder falls es doch zu ungemütlich und regnerisch ist: In die leer stehende Pförtnerloge einer Kreuzberger Gewerbeanlage ist gerade erst das Café „Concierge“ eingezogen. Die beiden Betreiber sind so etwas wie die gute Seele des Hinterhofs. Kaffeegenuss garantiert. Mehr dazu findet ihr hier.

Ein wunderschönes Wochenende in und um Kreuzberg herum!

Dieser Artikel erscheint in Kooperation mit "Mit Vergnügen" im Kreuzberg Blog, dem hyperlokalen Online-Magazin des Tagesspiegels. Weitere Berlin-Tipps findet ihr auch auf der Seite von "Mit Vergnügen".

Zur Startseite