Zum Corona-Überblick: Alle Zahlen zu SARS-CoV-2 in Deutschland
Den Karneval der Kulturen und andere Großveranstaltung hat Friedrichshain-Kreuzberg auch für 2021 abgesagt. Foto: imago images / Christian Spicker
© imago images / Christian Spicker

Corona und Veranstaltungen Auch 2021 fällt der Karneval der Kulturen aus

Der Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg hat schon jetzt Großveranstaltungen abgesagt. Mehr dazu im Newsletter am Donnerstag. Außerdem: Neues aus Pankow und Steglitz-Zehlendorf.

Unsere Newsletter sind berlinweit mehr als 237.000 Mal abonniert. Die Woche geht weiter mit Steglitz-Zehlendorf, Pankow und Friedrichshain-Kreuzberg. Unsere Newsletter aus diesen drei Berliner Bezirken können Sie, wie auch alle anderen Bezirksnewsletter vom Tagesspiegel, hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de

Jetzt kostenlos bestellen

Aus FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERG schreibt Corinna von Bodisco:

  • 2021 kein MyFest, Karneval der Kulturen oder LesBiSchwules Parkfest: Bezirk sagt schon jetzt Großveranstaltungen ab
  • Bezirksamt verteilt 277.000 Masken an Bedürftige
  • Zweiter Versuch, zweite digitale BVV
  • Senatoren setzen sich für Buchladen Kisch & Co. ein, Landgericht verschiebt Verhandlungstermin zur Räumungsklage auf April
  • Bald Tempo 30 rund ums Ostkreuz und auf dem Schulweg Scharnweberstraße?
  • "Mental unversehrt durch die Pandemie kommen" – Friedrichshainerin über ihr Web-Projekt "Vitamin Positiv"
  • Biber bahnen sich ihren Weg stadteinwärts zum Landwehrkanal
  • Pop-up-Schulhof: Parklets vor der Ferdinand-Freiligrath-Schule aufgebaut
  • Neue Broschüre vom Verband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe (bff) für Betroffene sexualisierter Belästigung am Arbeitsplatz
  • Öffentliche Bibliotheken zu – zum Trost gibt's drei Monate kostenlosen digitalen Ausweis
Jetzt kostenlos bestellen

Aus STEGLITZ-ZEHLENDORF schreibt Boris Buchholz:

  • Verschärfte Maskenpflicht: Bezirk verteilt 300.000 kostenlose Masken an Menschen mit geringem Einkommen 
  • Corona-Update für und aus dem Südwesten
  • Bewohner „haben nichts zu befürchten": Das Hochhaus am Stadtpark Steglitz ist verkauft, Mieter sind beunruhigt
  • Abgeordnetenhaus droht mit 50.000 Euro Strafe: Stadträtin war nicht im Hauptausschuss
  • Vandalismus auf dem Marktplatz: „Bücherboxx" zerstört
  • Baubeginn der Evangelischen Schule Zehlendorf: Schon ab August geht es mit zwei ersten Klassen los
  • „Schockiert": SPD befürchtet nach der Debatte um die digitale Corona-BVV ein Bündnis von CDU und AfD
  • Mutmaßlicher Waffenhändler in der Schildhornstraße festgenommen
  • Weniger Besucher, weniger Einnahmen: Museen leider unter der Pandemie
  • Orchester mit „Ikea-Bässen“: Blockflötenmusik made in Southwest
  • Fragen zu Corona? Wissenschafts-Redakteur Sascha Karberg gibt im Live-Video-Chat exklusiv Antworten 
Jetzt kostenlos bestellen

Aus dem Bezirk PANKOW (mit Prenzlauer Berg u.a.) schreibt Christian Hönicke:

  • Tempo 30 in ganz Pankow? Das sind die Reaktionen auf den umstrittenen BVV-Beschluss
  • Quetschgefahr in der Schönhauser Allee: Kritik an riskantem Fuß- und Radweg
  • Bekannter Park soll bebaut und verkleinert werden – Anwohner reagieren empört
  • Trotz Tegel-Aus keine himmlische Ruhe: "Hubschrauber-Terror" über Prenzlauer Berg
  • Verkehrschaos im Gleimviertel: Politik und Anwohner streiten um die Notwendigkeit einer Fahrradstraße
  • Bügel-Baustopp gefordert: Kritik am Bezirksamt wegen Fahrradbügel-Schwemme auf Pankower Gehwegen
  • Hundezahl in Pankow deutlich gestiegen - aber kaum Gassi-Platz
  • Aus nach drei Jahren: Kulturverein verlässt Standort am Thälmann-Park
Jetzt kostenlos bestellen

Gerade in diesen Zeiten ist es wichtig, lieben Menschen zu gratulieren. Sie können in unseren Newslettern aus Friedrichshain-Kreuzberg, Pankow, Steglitz-Zehlendorf und natürlich auch in allen anderen bezirklichen Leute-Newslettern vom Tagesspiegel auf Geburtstage von Freunden, Lebenspartnern, Verwandten, Nachbarn, Kollegen, Geschäftspartnern etc. hinweisen oder auch selbst mit ein paar netten Worten gratulieren. Schreiben Sie unseren Autorinnen und Autoren, deren E-Mail-Adressen Sie in den Newslettern finden.

Zur Startseite