Zum Corona-Überblick: Alle Zahlen zu SARS-CoV-2 in Deutschland
Corona-Schnelltest-Utensilien. Foto: dpa
© dpa

Corona, Quarantäne und Berliner Behörden Wie ich beinahe zum Superspreader wurde

Probleme im Kampf gegen die Pandemie und mehr Themen in unseren Bezirksnewslettern, montags aus Lichtenberg und Treptow-Köpenick. Hier ein Themenüberblick.

Unsere Leute-Newsletter, inzwischen berlinweit rund 260.000 Mal abonniert, bringen Ihnen Aktuelles und Hintergründiges aus Ihrem Bezirk. Die Woche beginnt bei uns immer mit Lichtenberg und Treptow-Köpenick. Unsere Newsletter aus diesen beiden Berliner Bezirken können Sie, wie auch alle anderen Bezirksnewsletter vom Tagesspiegel, hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de.

Jetzt kostenlos bestellen

Aus LICHTENBERG schreibt Robert Klages:

  • Wie ich beinahe zum Superspreader wurde: Quarantäne mit Hindernissen. Im Newsletter beschreibt unser Autor seine Erfahrungen mit seiner Corona-Infektion und widersprüchlichen Handlungsanweisungen der Behörden dazu. Mehr im Newsletter, weitere Themen diesmal unter anderem:
  • "Dreckige Zecke" und Bordsteinlyriker Eric Ahrens von "Bleeding Heart Nihilist Books" erzählt aus seiner Schulzeit in Lichtenberg
  • Auftakt für Jubiläumsreihe „50 Jahre Fennpfuhl"
  • "Unser ganzes Haus ist verzweifelt": Fahrstühle nach Wohnungsbrand in 18-Geschosser defekt
  • Buchtipp: "Ostkontakt. Ein deutsch-deutsches Date"
  • Wie viele öffentliche Gebäude in Hohenschönhausen Photovoltaik-Anlagen haben
  • Anlaufstelle für Arbeitskämpfe
  • Hausprojekt Wartenburg mit Teilerfolgt vor Gericht gegen das Bezirksamt
  • Grüne stellen Aufhebungsantrag gegen Bebauungsplan: Wie es mit der Trabrennbahn Karlshorst weitergehen könnte
  • Wohnwagen "mit magischem Zauber" und "freiheitlicher Romantik": Neues vom Trailerpark neben dem Neubaugebiet
Jetzt kostenlos bestellen

Aus TREPTOW-KÖPENICK schreibt Simone Jacobius:

  • Nicht auf Rosen gebettet: Der ungewöhnliche Werdegang des Alexander Freier-Winterwerb – einem der jüngsten Stadträte Berlins
  • Der Verkehr rollt wieder: Behelfs-Elsenbrücke ist freigegeben worden
  • Vernünftige Mitbürger: Kaum Verstöße gegen die Coronaauflagen bei Schwerpunktkontrollen
  • Denkmalgeschütztes Abwasser-Pumpwerk bekommt einen Schutzraum um Schmierfinken abzuhalten
  • Bücherbus braucht eine Verschnaufpause bis Ende Januar
  • Vier Sporteinrichtungen werden saniert
  •  Schwer verletzter Lkw-Fahrer
  • Feige Diebe, rüstige Rentnerinnen
  • Schwerer Raubüberfall mit Messer und Machete
  • Marvin Friedrich hinterlässt Lücke beim 1. FC Union
Jetzt kostenlos bestellen

Gerade in diesen Zeiten wichtig: Lieben Menschen zu gratulieren. Sie können in unseren Newslettern aus Lichtenberg und Treptow-Köpenick und natürlich auch in allen anderen bezirklichen Leute-Newslettern vom Tagesspiegel auf Geburtstage von Freunden, Lebenspartnern, Verwandten, Nachbarn, Kollegen, Geschäftspartnern etc. hinweisen oder auch selbst mit ein paar netten Worten gratulieren. Schreiben Sie unseren Autorinnen und Autoren, deren E-Mail-Adressen Sie in den Newslettern finden.

Zur Startseite