Zum Corona-Überblick: Alle Zahlen zu SARS-CoV-2 in Deutschland
Reicht es für eine nächste Amtszeit? Lichtenbergs Bürgermeister Michael Grunst (Linke) hofft auf die Grünen. Foto: Steven Kohlstock
© Steven Kohlstock

Bleibt Lichtenbergs Bürgermeister im Amt? So könnte eine links-grüne Zählgemeinschaft aussehen

Ob Michael Grunst weiter regiert, dürfte sich bald entscheiden. Mehr Bezirkspolitik lesen Sie montags in den Newslettern aus Lichtenberg und Treptow-Köpenick.

Unsere Leute-Newsletter, inzwischen berlinweit mehr als 255.000 Mal abonniert, bringen Ihnen Aktuelles und Hintergründiges aus Ihrem Bezirk. Die Woche beginnt bei uns immer mit Lichtenberg und Treptow-Köpenick. Unsere Newsletter aus diesen beiden Berliner Bezirken können Sie, wie auch alle anderen Bezirksnewsletter vom Tagesspiegel, hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de.

Jetzt kostenlos bestellen

Aus LICHTENBERG schreibt Robert Klages:

  • Wie weiter nach den Wahlen: Linke möchte Zählgemeinschaft mit den Grünen – oder kommt es doch zu einem Bündnis aus SPD, CDU, Grüne? Am 4. November konstituiert sich die neue Bezirksverordnetenversammlung und möchte auch gleich ein neues Bezirksamt wählen. Doch noch ist nicht entschieden, ob der bisherige Bezirksbürgermeister Michael Grunst eine weitere Amtszeit antreten kann. Details aus dem aktuellen Kooperationsangebot der Linken an die Grünen lesen Sie am Montag im Newsletter.
    Außerdem gibt es Neues zu diesen Themen:
  • BVB-Stadion nach Sanierung wiedereröffnet
  • Härtefallfonds für Verfolgte der SED-Diktatur ausgeschöpft – Fortsetzung der Hilfe gefordert
  • Sechs Jahre nach Selfie mit Merkel: die langwierige Einbürgerung von Anas Modamani
  • Und die Frage: Ist das Einbürgerungsamt überlastet?
  • Finnland zu Gast in der Galerie Kulturhaus Karlshorst
Jetzt kostenlos bestellen

Aus TREPTOW-KÖPENICK schreibt Thomas Loy:

  • Alle Namen und Ressorts: Das neue Bezirksamt steht fest
  • Grüne bekommen ein Mammutressort
  • Erweiterungsbau für Albatros-Schule kommt nicht voran
  • Gericht untersagt Kontrollvisite in der BVG-Villa
  • Bürgerbräu-Quartier: Senatsverwaltung soll im Streit um Baupläne schlichten
  • Treptower Park: Rosengarten nachts auch tabu
  • Sendesaal des DDR-Fernsehens wird wiedereröffnet
  • Naturschutzamt testet Fledermaushaus 
Jetzt kostenlos bestellen

Gerade in diesen Zeiten wichtig: Lieben Menschen zu gratulieren. Sie können in unseren Newslettern aus Lichtenberg und Treptow-Köpenick und natürlich auch in allen anderen bezirklichen Leute-Newslettern vom Tagesspiegel auf Geburtstage von Freunden, Lebenspartnern, Verwandten, Nachbarn, Kollegen, Geschäftspartnern etc. hinweisen oder auch selbst mit ein paar netten Worten gratulieren. Schreiben Sie unseren Autorinnen und Autoren, deren E-Mail-Adressen Sie in den Newslettern finden.

Zur Startseite