Zum Corona-Überblick: Alle Zahlen zu SARS-CoV-2 in Deutschland
Porträt der Tänzerin und Schauspielerin Ell'Dura, fotografiert von Yva. Foto: Berlinische Galerie
© Berlinische Galerie

Berlinische Galerie übernimmt Verborgenes Museum „Entdeckung und Erforschung von Künstlerinnen fortsetzen“

Kultur, Diversität und mehr Themen in unserem meistgelesenen Bezirksnewsletter, freitags aus Charlottenburg-Wilmersdorf. Hier ein Themen-Überblick.

Unsere Leute-Newsletter versorgen Sie, liebe Leserinnen, liebe Leser, mit Nachrichten aus den zwölf Bezirken und wurden inzwischen berlinweit rund 260.000 Mal abonniert. Mit mehr als 34.600 Abos ist Charlottenburg-Wilmersdorf der meistgelesene unserer Bezirksnewsletter und erscheint am heutigen Freitag wieder, geschrieben von unserem City-West-Experten Cay Dobberke.

Jetzt kostenlos bestellen

Unsere Leute-Newsletter aus Charlottenburg-Wilmersdorf und allen anderen Berliner Bezirken können Sie hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de

Jetzt kostenlos bestellen

Cay Dobberke hat unter anderem folgende Themen für Sie:

  • 35 Jahre lang widmete sich "Das Verborgene Museum" an der Charlottenburger Schlüterstraße der Aufgabe, das Lebenswerk und die Lebensgeschichten von Künstlerinnen bekannt zu machen, die "aus den unterschiedlichsten Gründen in Vergessenheit geraten sind". Ein besonderes Augenmerk galt Frauen, die politisch oder rassistisch verfolgt wurden – zum Beispiel die Fotografin Yva, die ein Atelier an der Schlüterstraße betrieb, bis die Nationalsozialisten sie 1942 wegen ihrer jüdischen Herkunft deportierten und ermordeten. Nun überträgt die einzigartige Einrichtung ihre Arbeit der Berlinischen Galerie in Kreuzberg. Das erklärte Ziel lautet, die "Entdeckung und Erforschung von Künstlerinnen fortzusetzen, in einem Museum mit Sammlung und Archiv zu institutionalisieren und zugleich eine größere Reichweite zu erzielen". Berücksichtigt werden sollen nun auch zeitgenössische Positionen und aktuelle Themen wie Diversität. Mehr dazu im Newsletter, weitere Themen diesmal unter anderem:
  • Von bezahlbaren Mieten bis zur Verkehrswende – das wird in diesem Jahr wichtig im Bezirk
  • Interessante Themen der nächsten BVV-Sitzung in unserer Vorschau
  • Der "deutsche Disney": Buchautorin erinnert an Trickfilmregisseur
  • Bezirk will Raser mit neuen Dialog-Displays bremsen
  • Nachbarschaft protestiert gegen Bürohausprojekt
  • Verkehrsberuhigung verschandelt Kreuzung
  • Literaturwoche im Theater
  • Bürgerverein am Rüdesheimer Platz wird aufgelöst
Jetzt kostenlos bestellen

Gerade in diesen Zeiten wichtig: Lieben Menschen zu gratulieren. Sie können in unserem Newsletter aus Charlottenburg-Wilmersdorf und natürlich auch in allen anderen bezirklichen Leute-Newslettern vom Tagesspiegel auf Geburtstage von Freunden, Lebenspartnern, Verwandten, Nachbarn, Kollegen, Geschäftspartnern etc. hinweisen oder auch selbst mit ein paar netten Worten gratulieren. Schreiben Sie unseren Autorinnen und Autoren, deren E-Mail-Adressen Sie in den Newslettern finden.

Zur Startseite