Zum Corona-Überblick: Alle Zahlen zu SARS-CoV-2 in Deutschland
Umgestürzte E-Roller liegen auf einem Gehweg in Berlin. Foto: imago images/Jochen Eckel
© imago images/Jochen Eckel

Berliner Bezirk definiert Abstellflächen E-Roller sollen nicht mehr im Weg stehen

Julia Schmitz

Verkehr und mehr in unseren Bezirks-Newslettern, montags aus Lichtenberg und Treptow-Köpenick. Hier ein Themenüberblick.

Unsere Leute-Newsletter, inzwischen berlinweit mehr als 263.000 Mal abonniert, bringen Ihnen Aktuelles und Hintergründiges aus Ihrem Bezirk. Die Woche beginnt bei uns immer mit Lichtenberg und Treptow-Köpenick. Unsere Newsletter aus diesen beiden Berliner Bezirken können Sie, wie auch alle anderen Bezirksnewsletter vom Tagesspiegel, hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de.

Jetzt kostenlos bestellen

Aus LICHTENBERG schreibt Robert Klages:

  • Bezirksstadtrat Martin Schaefer (CDU) hat gemeinsam mit Anna Weigl, Regionalmanagerin für Berlin und Brandenburg der Firma TIER, jetzt Parkflächen und Sperrzonen für das Abstellen von geliehenen E-Rollern in Lichtenberg definiert. Im Ergebnis sollen die Sharingfahrzeuge der Firma demnach nicht mehr jenseits von Abstellflächen, die eigens für Scooter, Mopeds und Fahrräder eingerichtet wurden, geparkt werden. Dadurch soll das unstrukturierte Abstellen von E-Rollern im Bezirk deutlich reduziert werden. Mal schauen, ob's funktioniert. Und vielleicht auch auf Autos ausdehnen? Mehr dazu jedenfalls im Newsletter, weitere Themen diesmal unter anderem:
  • Frauen*woche: „Lichtenberg in Frauen*hand"
  • Funk, Reggae, HipHop und viel Rock: zur Fête de la Musique wird in den Straßen musiziert
  • Lesetipp: "Berlin muss man lieben" mit den "Posaunen aus Lichtenberg" und dem "Missoir"
  • Bevölkerungsschutz und Selbsthilfefähigkeit sollen an Grundschulen unterrichtet werden
  • Als erster Berliner Bezirk: Projekt "Junior-Sicherheit" für 25 Grundschulen
  • Workshop: Dekoloniale Perspektiven auf den Feminismus
Jetzt kostenlos bestellen

Aus TREPTOW-KÖPENICK schreibt Julia Schmitz:

  • Kostenpflichtiges Parken: Bezirk diskutiert wieder über Parkraumbewirtschaftung
  • CDU beklagt untragbare Zustände an der Albatros-Grundschule
  • Querungshilfe für Pinselohren: Wie Ursula Bauer Eichhörnchen über den Müggelseedamm bringt
  • Gedenken an Walter Rathenau in Schöneweide
  • Traditionslokal Zenner feiert 200. Geburtstag
  • Bühne frei für den Köpenicker Sommer
Jetzt kostenlos bestellen

Übrigens können Sie in unseren Newslettern aus Lichtenberg und Treptow-Köpenick und natürlich auch in allen anderen bezirklichen Leute-Newslettern vom Tagesspiegel auf Geburtstage oder andere Ehrentage von Freunden, Lebenspartnern, Verwandten, Nachbarn, Kollegen, Geschäftspartnern etc. hinweisen oder auch selbst mit ein paar netten Worten gratulieren. Schreiben Sie unseren Autorinnen und Autoren, deren E-Mail-Adressen Sie in den Newslettern finden.

Zur Startseite